Nordea lanciert neuen Global Social Bond Fund

Der Global Social Bond ist die fünfte Lösung, um das «S» in ESG zu stärken. (Bild Shutterstock/Deemerwha studio)
Der Global Social Bond ist die fünfte Lösung, um das «S» in ESG zu stärken. (Bild Shutterstock/Deemerwha studio)

Nordea Asset Management hat sein Angebot an ESG-Anlagelösungen mit dem Nordea 1 – Global Social Bond Fund weiter ausgebaut. Der Fonds investiert in ausgewiesene Sozialanleihen und Schuldtitel von Unternehmen, die einen positiven Beitrag zu sozialen und ökologischen Zielen leisten.

23.01.2023, 09:54 Uhr

Redaktion: sw

Der Nordea 1 – Global Social Bond Fund («der Fonds») fällt unter Artikel 9 der SFDR-Verordnung, da er in Sozialanleihen investiert, die auf Nachhaltigkeitsziele ausgerichtet sind, sich an die Grundsätze der guten Unternehmensführung hält und die «Do No Significant Harm»-Prinzipien befolgt. Der Fonds wird von Thede Rüst und Anton Nykvist verwaltet, demselben Team, das auch hinter dem Nordea 1 – Global Green Bond Fund steht. Das Duo nutzt dabei die Erkenntnisse und das Fachwissen des renommierten 27-köpfigen Responsible-Investment-Teams von Nordea Asset Management (NAM).

Der Fonds investiert in ausgewiesene Sozialanleihen und Schuldtitel von Unternehmen, die einen positiven Beitrag zu sozialen und ökologischen Zielen leisten, um eine positive Wirkung zu erzielen und einen nachhaltigen Stakeholder Value zu schaffen. Er ist neben Nordea 1 – Global Green Bond Fund, Nordea 1 – Global Social Empowerment Fund, Nordea 1 – Global Climate and Social Impact Fund und Nordea 1 – Global Gender Diversity die fünfte Lösung, die NAM auf den Markt gebracht hat, um das «S» in ESG zu stärken.

«Wir freuen uns sehr über die Auflegung des Nordea 1 – Global Social Bond Fund, da die Anleihemärkte eine entscheidende Rolle bei der Finanzierung von Projekten spielen, die für eine nachhaltige und gerechtere Zukunft von entscheidender Bedeutung sind. Die Lösung konzentriert sich auf das ‘S’ in ESG, das für Investoren zunehmend im Fokus steht. Wir können keine nachhaltige Welt erreichen, ohne die dringenden sozialen Probleme anzugehen, vor denen die Gesellschaft heute steht», sagt Thede Rüst, Portfoliomanager des Nordea 1 – Global Social Bond Fund.

Der Grossteil des Anlagevermögens des Nordea 1 – Global Social Bond Fund wird in Schuldtitel von staatsnahen und supranationalen Behörden investiert. Er investiert aber auch in Schuldtitel von Finanzinstituten und Unternehmen. Der Fonds bietet eine attraktive Alternative für alle, die die soziale Wirkung ihrer festverzinslichen Kern-Investments erhöhen möchten.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung