Neuberger Berman lanciert Fonds mit Fokus auf innovative Technologien

Im Fokus sind unter anderem Unternehmen, die in asiatischen Innovationsökosystemen wie z.B. der 5G-Netzinfrastruktur tätig sind. (Bild: Shutterstock.com/Suwin)
Im Fokus sind unter anderem Unternehmen, die in asiatischen Innovationsökosystemen wie z.B. der 5G-Netzinfrastruktur tätig sind. (Bild: Shutterstock.com/Suwin)

Der InnovAsia 5G Fonds von Neuberger Berman setzt auf innovative Technologien und Geschäftsmodelle in der frühen Einführungsphase und investiert in Börsengänge.

18.08.2021, 12:12 Uhr

Redaktion: rem

Der unabhängige US-amerikanische Vermögensverwalter Neuberger Berman erweitert sein thematisches Angebot um eine Aktienstrategie mit dem Fokus auf disruptive Innovationen und Anwendungen in Asien, wie der unabhängige US-amerikanische Vermögensverwalter am Mittwoch mitteilte. Der neue UCITS-Fonds Neuberger Berman InnovAsia 5G investiert in innovative Technologien und Geschäftsmodelle in der frühen Einführungsphase, um das wachsende thematische Universum rund um die 5G-Technologie zu erfassen. Zusätzlich investiert er in IPOs in diesem Bereich. Co-Manager des Fonds werden der ehemalige Chipentwickler Yan Taw Boon aus Hong Kong und Hari Ramanan aus New York sein.

Der Fokus des thematischen All-Cap-Aktienfonds liegt laut Neuberger Berman auf Unternehmen mit einer Marktdurchdringung von weniger als 20%, bei denen der Grossteil ihres Wachstums von Asien getrieben wird. Das Fondsmanagement-Team werde dabei insbesondere nach Unternehmen suchen, die über eine nachweisbare Erfolgsbilanz und eine strategische Verbindung zu etablierten asiatischen Innovationsökosystemen verfügen – zum Beispiel die 5G-Netzinfrastruktur, das Internet der Dinge (IoT), digitale Lifestyle-Trends oder industrielle Innovationen.

Insgesamt werde der Fonds zwischen 30 und 60 Titel umfassen und einem sorgfältigen Aktienauswahlprozess folgen, der auf gründlicher Fundamentalanalyse und thematischer Relevanz aufbaut. Zudem beachten die Fondsmanager bei der Portfoliokonstruktion auch Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG).

Boon und Ramanan verwalten bereits den Neuberger Berman 5G Connectivity Fonds. Sie setzen bei ihrer Titelauswahl auf einen auf Research gestützten Bottom-Up-Ansatz. Ein Team mit lokalen Einblicken in die asiatischen Innovationsökosysteme unterstützt sie dabei, darunter Research-Analysten mit Sitz in China, Hongkong, Taiwan und Japan.

Alle Artikel anzeigen