Mikro Kapital startet erste tokenisierte Anleihen für Mikrokredite

Die erste Anleihe, lautend auf die Kryptowährung Tether, hat eine Laufzeit von drei Jahren und einen Coupon von 10 Prozent. (Bild: Shutterstock.com/VAKS-Stock Agency)
Die erste Anleihe, lautend auf die Kryptowährung Tether, hat eine Laufzeit von drei Jahren und einen Coupon von 10 Prozent. (Bild: Shutterstock.com/VAKS-Stock Agency)

Die auf Impact Finance und Mikrofinanzierung spezialisierte Luxemburger Mikro Kapital führt ihre ersten tokenisierten Anleihen für Mikrokredite ein. Jeder Token kann auf der digitalen Wertpapierplattform Bitfinex getauscht und gehandelt werden.

23.10.2023, 10:07 Uhr
Alternatives | Nachhaltigkeit | Neue Produkte | Obligationen

Redaktion: hf

Die Einführung der tokenisierten Anleihen für Mikrokredite wurde durch die Zusammenarbeit mit Bitfinex Securities, einer Plattform für die Notierung und den Handel mit digitalisierten Wertpapieren, ermöglicht, wie Mikro Kapital ausführt. Die Vereinbarung der beiden Unternehmen umfasst die Definition von Tokenisierungsprojekten.

Jeder Token kann auf der Bitfinex-Plattform in einer Stückelung von 100 USDT getauscht und gehandelt werden (die digitale Währung USDT resp. Tether widerspiegelt den US-Dollar).

Das erste Angebot unterliegt einem Mindestkauf von 125'000 USDT. Die erste tokenisierte Anleihe mit einer Laufzeit von drei Jahren und einem Zinssatz von 10 Prozent wird ein Gesamtvolumen von 10 Mio. USDT haben. Nach dieser ersten Lancierung plant Mikro Kapital weitere Emissionen.

Die Lancierung soll den Zugang zu neuen Arten von Investoren im Bereich der Mikrofinanzierung erleichtern. Wie der Präsident von Mikro Kapital, Vincenzo Trani, erklärt, «ist es an der Zeit, den Zugang zu unseren Fonds für neue Kategorien von Anlegern zu erleichtern, die digitaler eingestellt sind und das volle Potenzial von Technologien wie Blockchain nutzen wollen.»

Fondmanager Anthony Bailly von Rothschild & Co Asset Management. (Bild pd)

Value versus Growth: Wo liegt das Potenzial?

Im Interview erläutern Anthony Bailly und Vincent Imeneuraët,...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung