Das Potenzial der Wachstumschampions

Taymour Tamaddon, Portfolio Manager bei T.RowePrice
Taymour Tamaddon, Portfolio Manager bei T.RowePrice

Unternehmen, die eine jährliche Wachstumsrate von über 50% aufweisen, sind für Anleger besonders spannend. Taymour Tamaddon von T. Rowe Price warnt jedoch vor einer zu starken Ausrichtung auf die kurzfristige Performance.

13.05.2019, 08:43 Uhr

Redaktion: stf

"Der US-Aktienmarkt ist hocheffizient und der grösste und liquideste Wertpapiermarkt der Welt. So effizient er auch ist, Anleger neigen dazu, das Potenzial von Unternehmen, ein beständiges zweistelliges Wachstum zu erzielen, zu hoch einzuschätzen", sagt Taymour Tamaddon, Portfolio Manager bei T. Rowe Price.

Die Begeisterung und die Anerkennung der meisten wachstumsorientierten Anleger gelten gewöhnlich Unternehmen, die dynamisch wachsen – also jenen Werten, die in einem einzigen Jahr ein Wachstum von 40% bis 50% oder noch mehr verzeichnen. Wachstumsorientierte Anleger streben danach, diese dynamischen Titel aufzuspüren, denn sie bieten erhebliches Ertragspotenzial. "Fakt ist aber auch, dass es für die meisten Unternehmen sehr schwierig ist, dieses astronomische Wachstum Jahr für Jahr aufrechtzuerhalten", sagt Tamaddon. Sobald das zunächst rasante Wachstum allmählich nachlasse, seien Unternehmen mit dynamischem Wachstum häufig anfällig auf eine überdurchschnittliche Volatilität und Kursumschwünge.

"Wachstumschampions sind dagegen Unternehmen, die das Potenzial haben, regelmässig eine konstante zweistellige Steigerung gegenüber dem Vorjahr zu erzielen."

Sie können aus allen Bereichen des Marktes kommen, erläutert Tamaddon und meint, dass Unternehmen dieser Art dazu neigen, gemeinsame Merkmale auszuweisen: starke Franchise, hohe Barrieren für den Brancheneintritt, hohe Cashflow-Generierung, niedrige Kapitalintensität und keine Schuldenüberlastung. "Über einen Zeitraum von 5 bis 10 Jahren sind qualitativ hochwertige Wachstumschampions genau die Unternehmen, die in der Regel deutlich zu den wichtigsten Performer zählen und dauerhaft die besten Ergebnisse erzielen", erklärt der Portfolio Manager. Da deren Performance im Laufe der Zeit konsistenter und weniger volatil sei, können sie einer langfristigen Rendite Stabilität verleihen. Angesichts dem bescheideneren kurzfristigen Wachstum, werden sie jedoch von wachstumsorientierten Investoren nicht beachtet. Denn laut dem Experten entsprechen sie nicht den traditionellen Vorstellungen über einen dynamischen Wachstumswert. Um das Ertragspotenzial zu erkennen, sei eine langfristige Sichtweise entscheidend.

Heimliche Helden

Tamaddon konnte die Erfolge solcher Wachstumschampions im Laufe seiner Karriere als Porfolio Manager bereits beobachten. Ein Beispiel seien die Anteile, welche T. Rowe Price an einem Unternehmen, das Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen betreibt, halte. In den zweieinhalb Jahren, in denen das Unternehmen zum Portfolio gehöre, habe es das gesetzte Ziel jedes Quartal übertroffen. Besonders bemerkenswert sei, dass die Aktie in keinem Quartal zu den Top-Performern der Portfolioperformance gehört hat. Über den gesamten zweieinhalbjährigen Zeitraum sei die Aktie jedoch um mehr als 60% gestiegen.

Alle Growth-Investoren sind bestrebt, diejenigen innovativen, richtungsweisenden und dynamischen Unternehmen zu finden, die das Potenzial bieten, etwa 50% Wachstum in einem Jahr zu erzielen. Diese Unternehmen sind laut dem Experten spannend und leisten einen grossen Beitrag zur kurzfristigen Performance. Doch er warnt davor, die Bedeutung von Unternehmen, die auf lange Sicht beständig ein zweistelliges Wachstum erzielen können, zu unterschätzen. Diese Unternehmen würden zwar kurzfristig keine schlagzeilenträchtigen Geschichten produzieren,dafür bildeten sie tendenziell das Fundament für eine langfristige Performance. "Sie haben die Möglichkeit, das Vermögen der Aktionäre zu kumulieren und tragen gleichzeitig dazu bei, potenzielle Abwärtsrisiken zu begrenzen", fasst der Portfolio Manager zusammen und ist der Meinung, dass diese heimlichen Helden mehr Beachtung verdienen.

Alle Artikel anzeigen