Werbung

FER Nachhaltigkeits-Report: Geht es um Inhalte?

Trotz relativ guter Performance-Ergebnisse haben nachhaltig definierte Aktienfonds 2014 hohe Mittelabflüsse hinnehmen müssen.

22.01.2015, 16:24 Uhr
Alternatives

Der Grund liegt nicht darin, dass Investoren weniger in Nachhaltigkeit investieren, sondern darin, dass im unter nachhaltigen Gesichtspunkten strukturierten Portfolio immer mehr Wert auf Diversifikation gelegt wird. Es macht keinen Sinn, ein Portfolio mit drei Nachhaltigkeitsfonds zu bestücken, deren Inhalt beinahe identisch ist, weil die meisten Fonds ähnliche Unternehmens-Universen berücksichtigen. Deshalb ist Impact Investing laut EUROSIF-Studie auch die am schnellsten wachsende Anlagestrategie in Europa, vor allem dann, wenn inhaltliche Einflussnahme ein Thema für den Investor ist. Dabei geht es nicht darum, was auf einem Fonds drauf steht, sondern was drinnen ist.


Übersicht Nachhaltigkeitsfonds
Für die in den Ländern Deutschland, Schweiz und Österreich angebotene Fondspalette wird in unserer FIAP Fondsdatenbank ein Volumen von 44 Milliarden Euro serviciert. Die als nachhaltig deklarierten Anleihen- und Mischfonds erreichten über ein Jahr betrachtet ein besseres Performanceergebnis als der konventionelle Bereich. Beim Performanceranking der Nachhaltigkeitsfondsarten liegen „Wasser Fonds“ mit durchschnittlich 9,8 Prozent p.a. Zuwachs voran, während „Neue Energie Fonds“ bei einjähriger Betrachtungsweise einen Performanceverlust von knapp über 3 Prozent aufweisen.

Performance Nachhaltigkeitsfondsarten 01/14 - 12/14

Mittelzu- und Abflüsse nachhaltige Fondskategorien
Aktienfonds im Nachhaltigkeits-Segment mussten trotz guter Performance einen Mittelabfluss von 700 Mio. Euro hinnehmen. Der Grund liegt wie schon o.a. an der inhaltlichen Gleichartigkeit. Auch die volumenstärksten Unternehmensanteile in nachhaltigen Fonds (Novartis, Nestlé, Microsoft, Henkel) sind eine nicht immer von Investoren wertgeschätzte Alternative im Nachhaltigkeits-Segment (Siehe FER Report Seite 8).


Die erfolgreichsten Nachhaltigkeitsfonds
entnehmen Sie mit umfangreichen Kennzahlen und dem bewährten FER Fonds Rating den Seiten 4 und 5 im FER Report.


Die TOP Branchen in Nachhaltigkeitsfonds
Immer ein Thema bei der inhaltlichen Beurteilung und seit langem an erster Stelle befinden sich Banken, diesmal dicht gefolgt vom Sektor Pharma.


Hier der FER Nachhaltigkeits-Report zum Download

Quelle: Finance&Ethics Research

Fondmanager Anthony Bailly von Rothschild & Co Asset Management. (Bild pd)

Value versus Growth: Wo liegt das Potenzial?

Im Interview erläutern Anthony Bailly und Vincent Imeneuraët,...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung