Pioneer: Dividendenfonds übertrifft die für 2013 gesetzten Ziele

Rainer Lenzin, Country Manager Switzerland von Pioneer Investments
Rainer Lenzin, Country Manager Switzerland von Pioneer Investments

Wie Pioneer Investments bekannt gab, haben sowohl der Pioneer Funds – European Equity Target Income als auch der Pioneer Funds – Global Equity Target Income die für 2013 gesetzten Ziele übertroffen und bieten den Investoren gleichzeitig weiterhin die Möglichkeit, an Aktienrenditen teilzuhaben.

05.03.2014, 10:47 Uhr

Redaktion: dab

Pioneer Funds – European Equity Target Income hat über das Kalenderjahr betrachtet 7,5 % ausgeschüttet und damit sein für 2013 gesetztes Ziel von 7,0 % übertroffen.

Pioneer Funds – Global Equity Target Income hat 2013 7,0 % ausgeschüttet und damit ebenfalls das ursprünglich auf 6,0 % festgelegte Ziel übertroffen.

Rainer Lenzin, Country Head Switzerland Pioneer Investments, erläutert: „Die zunehmend schwierige Suche nach Renditen hat die Investoren ermutigt, die Grenzen der traditionellen Einnahmequellen zu überschreiten. Das Ziel unserer Fonds ist es, diesem Bedürfnis entgegenzukommen und den Investoren stetig anwachsende Ertragsströme zu bieten. Des Weiteren machen die am Anfang des Jahres festgelegten, klaren Renditeziele für die Investoren das Ertragsniveau sichtbar, das sie über die Laufzeit hinweg erwarten können.“

Alle Artikel anzeigen