Janus Fonds von Bill Gross kommt in die Schweiz

Bill Gross verwaltet bei Janus Capital Group den Global Unconstrained Bond Fund
Bill Gross verwaltet bei Janus Capital Group den Global Unconstrained Bond Fund

Der neue von Bill Gross verwaltete Anleihefonds ist nun auch in der Schweiz registriert worden. Bei Janus erweitert Gross derzeit zusammen mit dem Nobelpreisträger Myron Scholes, Ashwin Alankar und weiteren Mitgliedern von Janus das Angebot im Bereich der globalen Asset Allokation.

07.01.2015, 12:10 Uhr

Redaktion: kgh

Der globale, makro-basierte Anleihefonds folgt den Anlageideen, von denen Bill Gross am stärksten überzeugt ist, er zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Dies erlaubt es, laufend auf die sich verändernden Marktbedingungen zu reagieren, die in der Weltwirtschaft zur Normalität geworden sind. So kann die Duration stets der Zinsvolatilität angepasst werden. Mit einem Fokus auf Absolut-Return wird das Verlustrisiko des Portfolios minimiert. Der Fonds investiert global in ein breites Spektrum von Investmentgelegenheiten und strebt eine niedrige Korrelation mit traditionellen Anlageklassen an, um Diversifikation zu den Kernsegmenten des Anleiheuniversums zu erzielen.

„Bill Gross ergänzt mit seiner makro-getriebenen Strategie die bereits existierenden fundamentalen Strategien aus dem Fixed-Income-Angebot von Janus, das wir unter der Leitung von Gibson Smith im Bereich festverzinslicher Anlagen in den vergangenen zehn Jahren aufgebaut haben“, betont Thomas Henauer, Schweiz-Chef von Janus. „Ausserdem baut Bill Gross zusammen mit dem Nobelpreisträger Myron Scholes, Ashwin Alankar sowie anderen Teammitgliedern unser Angebot im Bereich der globalen Asset Allokation aus“, fügt er hinzu.

Thomas Henauer freut sich, dass die Anlagestrategie des erfahrenen Anleihenspezialisten nun auch für Schweizer Investoren zugänglich ist: „Der Anlagefonds von Bill Gross setzt auf ein dynamisches Durationsmanagement und könnte im aktuellen Tiefzinsumfeld auch in vielen Schweizer Kundenportfolio einen wichtigen Beitrag liefern.“

Informationen zum Fonds
Benchmark für die Renditen ist der dreimonatige US-Dollar-Libor. Der Fonds ist bei der Central Bank of Ireland registriert und ist Teil der in Irland domizilierenden JCF-Fondsreihe von Janus Capital.

Über den Fondsmanager Bill Gross
Bill Gross hat sich Janus am 29. September 2014 als Portfoliomanager des jüngst aufgelegten Janus Global Unconstrained Bond Fund und aller damit verbundenen Portfolios angeschlossen. Er leitet den Ausbau des Bereichs Global Macro Fixed Income und ist ein wichtiges Mitglied des Janus Capital Group Global Allocation Committee, das den Ausbau des Bereichs Global Asset Allocation leitet. Er arbeitet in Janus’ Büro in Newport Beach in Kalifornien. Gross war 1971 Mitbegründer von PIMCO, wo er als Managing Director und Chief Investment Officer gearbeitet hat, bevor er sich Janus anschloss. Im Laufe seiner Karriere hat Bill Gross eine Vielzahl von Auszeichnungen erhalten, unter anderem als Morningstar Fixed Income Manager of the Decade für die Jahre 2000 bis 2009 und als Fixed Income Manager of the Year 1998, 2000 und 2007. Er zog 1996 als erster Fondsmanager in die Hall of Fame der Fixed Income Analysts Society ein und erhielt 2000 den Distinguished Service Award der Bond Market Association. Im Jahr 2011 zeichnete ihn das Institutional Investor Magazin mit dem Money Management Lifetime Achievement Award aus. Er ist ein anerkannter Experte für die Anleihemärkte und einer der Vordenker im Bereich festverzinsliche Anlagen. Er ist Autor der Bücher „Everything You’ve Heard About Investing is Wrong“ und „Bill Gross on Investing“. Bill Gross verfügt über einen Abschluss der Duke University und einen MBA der Anderson School of Management der University of California. Er verfügt über 44 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie.

Alle Artikel anzeigen