Edmond de Rothschild zieht sich von der Börse zurück

Die an der Schweizer Börse kotierten Aktien von Edmond de Rothschild (Suisse) werden dekotiert.
Die an der Schweizer Börse kotierten Aktien von Edmond de Rothschild (Suisse) werden dekotiert.

Die Aktie der Bank Edmond de Rothschild verschwindet von der Schweizer Börse. Letzter Handelstag bei SIX Swiss Exchange ist der 26. August 2019.

20.08.2019, 10:21 Uhr

Redaktion: rem

Die Edmond de Rothschild (Suisse) S.A. hat bekannt gegeben, dass sämtliche an SIX Swiss Exchange kotierten Inhaberaktien mit einem Nennwert von je CHF 500 dekotiert werden. SIX Exchange Regulation hat dem Gesuch der Gesellschaft am 16. August 2019 entsprochen.

Bereits im März hatten die Hauptaktionäre, die Familie von Edmond de Rothschild, mitgeteilt, dass sie im Zuge einer Reorganisation zur Vereinfachung der Strukturen in der Kotierung der Aktien der Bank Edmond de Rothschild (Suisse) an der Schweizer Börse SIX Exchange keinen Sinn mehr sehen. Seither hat die Familie sämtliche Vorkehrungen für die Dekotierung getroffen und fast 100 Prozent der Aktien übernommen, so dass die noch im Handel verbliebenen Titel per 27. August 2019 dekotiert werden, letzter Handelstag bei SIX Swiss Exchange ist der 26. August 2019.

Alle Artikel anzeigen