CSA Real Estate Germany will CHF 50 Mio. aufnehmen

Die CSA Real Estate Germany, eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung, plant eine Kapitalerhöhung von rund CHF 50 Mio.

03.02.2016, 09:14 Uhr

Redaktion: cwe

In der Schweiz domizilierte, steuerbefreite Vorsorgeeinrichtungen können neue Ansprüche der CSA Real Estate Germany zeichnen. Die Anlagegruppe CSA RE Germany ist auf Investitionen in deutsche Geschäftsliegenschaften fokussiert. Das neue Kapital wird in den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios investiert.

Die Anlagegruppe CSA RE Germany erwarb zuletzt per 14. Januar 2016 im Stadtzentrum von Berlin-Mitte die historische Liegenschaft Haus Friedrichstadt. Die Liegenschaft mit Baujahr 1935 steht unter Denkmalschutz und liegt in der Bürozone Checkpoint-Charlie/Spittelmarkt.

Per 30. Juni 2015 verfügte die Anlagegruppe über ein Gesamtvermögen von CHF 207 Mio.

Die Hälfte der Überperformance des Fonds im Dezember stammt aus dem Übergewicht des Bankensektors. (Bild Shutterstock/ArtBackground)

Value Investing, mehr als eine taktische Allokation

Der «R-co Conviction Equity Value Euro», der Value Fonds des...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung