Deutsche AWM holt Roger Bootz

Roger Bootz, verantwortlich für den öffentlichen Vertrieb passiver Anlageprodukte bei der Deutschen Asset & Wealth Management (Deutsche AWM)
Roger Bootz, verantwortlich für den öffentlichen Vertrieb passiver Anlageprodukte bei der Deutschen Asset & Wealth Management (Deutsche AWM)

Roger Bootz (42) verantwortet ab 1. Dezember 2014 den öffentlichen Vertrieb passiver Anlageprodukte bei der Deutschen Asset & Wealth Management (Deutsche AWM).

01.12.2014, 13:58 Uhr

Redaktion: dab

In dieser Funktion ist er für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) zuständig. Er wird vorrangig den Vertrieb von db X-trackers ETFs über Vermögensverwalter, Direktbanken, Finanzberater und Vermittler-Pools betreuen. Mit Sitz in Frankfurt berichtet Bootz an Simon Klein, Leiter Vertrieb ETPs & Institutionelle Mandate EMEA und Asien Deutsche AWM.

„Roger Bootz verfügt über eine langjährige ETF-Erfahrung und ein internationales Netzwerk im passiven Anlagegeschäft. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Bootz einen ausgewiesenen Experten als Leiter für unseren öffentlichen Vertrieb gewinnen konnten“, so Simon Klein.

Roger Bootz kommt von der UBS AG, wo er nach zahlreichen Sales-Aufgaben zuletzt als Head of ETF Capital Markets Europe tätig war. Zuvor arbeitete er von 2006 bis 2012 als Head of Lyxor ETFs Schweiz bei Société Générale. Von 1999 bis 2006 war er als Regional Director für STOXX Ltd./Dow Jones Indexes tätig. Roger Bootz ist Betriebsökonom und studierte Banking & Finance an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Alle Artikel anzeigen