Vontobel will BB Biotech-Aktien in Fonds umwandeln

Prof. Dr. med. Thomas D. Szucs, Präsident des Verwaltungsrates der BB Biotech AG, ist gefordert
Prof. Dr. med. Thomas D. Szucs, Präsident des Verwaltungsrates der BB Biotech AG, ist gefordert

Die Vontobel-Gruppe hat dem Verwaltungsrat der BB Biotech AG ihre Bereitschaft erklärt, den Aktionären von BB Biotech ein öffentliches Umtauschangebot in einen Anlagefonds zu unterbreiten. Das heisst es in einer Medienmitteilung von Vontobel.

13.07.2012, 08:41 Uhr

Redaktion: mak

Gegenüber dem Schlusskurs der BB Biotech Aktien am 12. Juli 2012 würde das Angebot der Vontobel-Gruppe einer Prämie von 31.7% und damit einem Kapitalgewinn von rund CHF 337 Mio. für die Aktionäre von BB Biotech entsprechen. Die Anteile des Anlagefonds könnten jederzeit zum NAV gehandelt werden.

Die BB Biotech Aktien werden seit Jahren mit einem deutlichen Abschlag zu ihrem NAV gehandelt. Am 12. Juli 2012 schloss der Titel bei CHF 81.95, was einem Abschlag zum NAV von 27.3% entspricht. Die bisher vom Verwaltungsrat von BB Biotech verfolgte Strategie, den Abschlag des Aktienkurses zum NAV durch Aktienrückkäufe zu vermindern und zu stabilisieren, hat gemäss Vontobel trotz Aktienrückkäufen von deutlich über CHF 1 Mia. von 2004 bis heute ihr Ziel verfehlt.

Die Vontobel-Gruppe hat dem Verwaltungsrat von BB Biotech mit Schreiben vom 24. Januar 2012 ihre Bereitschaft erklärt, den Aktionären von BB Biotech ein öffentliches Angebot zu unterbreiten. Das Angebot soll den Umtausch der BB Biotech Aktien gegen Anteile eines neu zu gründenden Luxemburger Anlagefonds ermöglichen, dessen Anteile künftig jederzeit zum jeweils aktuellen NAV gehandelt werden könnten. Der Umtausch würde zu einem Abschlag von 4.2% gegenüber dem NAV erfolgen. Vontobel teilt mit, dass der aktuelle Asset Manager, die Bellevue Asset Management Gruppe, beibehalten werden soll.

"Das Angebot der Vontobel-Gruppe setzt die Unterstützung durch den Verwaltungsrat von BB Biotech voraus. Die Vontobel-Gruppe erwartet in den nächsten Tagen vom Verwaltungsrat von BB Biotech eine verbindliche Stellungnahme", so Vontobel.

Alle Artikel anzeigen