Vontobel Wasserfonds geht an Tareno

Wasser: Nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Anlegen geeignet. (Foto Pixabay)
Wasser: Nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Anlegen geeignet. (Foto Pixabay)

Der Sustainable Water Fund von Vontobel wird mit dem Tareno Global Water Solutions Fund fusioniert.

30.07.2019, 10:11 Uhr

Redaktion: cwe

Der Vermögensverwalter Tareno übernimmt per 1. September 2019 den Vontobel Sustainable Water Fund und schliesst ihn mit dem Tareno Global Water Solutions Fund zusammen. Vontobel hat sich im Zuge einer Bereinigung ihrer Produktpalette dazu entschieden, den Sustainable Water Fund nicht mehr weiterzuführen.

Das Vermögen des Tareno Global Water Solutions Fund steigt damit von 90 Mio. Euro auf 140 Mio. Euro an. Der Fonds wurde im Jahr 2007 lanciert und gehört zu den Pionieren im Bereich des Anlagethemas Wasser. Sybille Wyss, die auch als CIO von Tareno fungiert, managt zusammen mit Josef Bollag den Fonds.

Die im Jahr 2000 gegründete Tareno mit Standorten in Basel und Zürich verwaltet mit 30 Mitarbeitenden insgesamt Vermögen von CHF 2.5 Mrd.

Alle Artikel anzeigen