Vontobel lanciert globalen Infrastruktur-Fonds

Konjunkturprogramme unterstützen Infrastrukturprojekte und geben dem Sektor zusätzlich Schub. (Bild: Shutterstock.com/vikash upadhyay)
Konjunkturprogramme unterstützen Infrastrukturprojekte und geben dem Sektor zusätzlich Schub. (Bild: Shutterstock.com/vikash upadhyay)

Vontobel Asset Management startet in Kooperation mit Duff & Phelps, einer Tochter von Virtus Investment Partners, den Vontobel Fund II - Duff & Phelps Global Listed Infrastructure.

04.08.2020, 09:59 Uhr

Redaktion: hf

Mit der Lancierung eines globalen Infrastrukturfonds verfolgt Vontobel Asset Management das Ziel, die wachsende Nachfrage der Anleger nach attraktiven Erträgen und Kapitalzuwachs gerecht zu werden, wie das Unternehmen mitteilt. Der in Dollar denominierte Fonds mit Domizil Luxemburg verfolgt eine weltumspannende Infrastruktur-Anlagestrategie und einen Total-Return-Ansatz, um nach Angaben von Vontobel stabile Erträge, Kapitalzuwachs, geringes Risiko und langfristigen Inflationsschutz zu bieten.

Aufgrund seines defensiven Aktiencharakters weise der Fonds tendenziell niedrige Drawdowns, konsistente Dividendenausschüttungen und attraktive Diversifikationseigenschaften auf, heisst es weiter. Darüber hinaus werden ESG-Aspekte voll in den Investmentprozess integriert, indem der Schwerpunkt auf Corporate Governance, Kapitalverantwortung und nachhaltige Cashflows gelegt wird.

Für Investitionen in Frage kommen weltweit öffentlich gehandelte Eigentümer und Betreiber von physischen Infrastrukturanlagen, die wesentliche Dienstleistungen erbringen und stabile und vorhersehbare Cash-Flows über ganze Geschäftszyklen hinweg generieren. Kunden wiederum erhalten über den Fonds Zugang zu Unternehmen, die von säkularen Trends wie zum Beispiel dem Übergang zu erneuerbaren Energien, dem Ersatz alternder Infrastrukturen und der Modernisierung der Kommunikationstechnologie profitieren werden.

«Im gegenwärtigen ertragsschwachen Umfeld ist das Streben nach Rendite ungebrochen. Mit der Lancierung dieses Fonds wollen wir einen breiten Zugang zu stabilen Renditequellen und ein attraktives langfristiges Ertragswachstumspotenzial bei hoher Liquidität schaffen», erklärt Daniel Signer, Global Head of Multi Asset Products. "Wir freuen uns, bei der Lancierung dieses Fonds auf der Erfahrung von Duff & Phelps, einem führenden Investmentmanager für globale Infrastrukturanlagen, aufbauen zu können." Der aktive und fundamentale Investitionsansatz von Duff & Phelps, die das Fondsmanagement besorgen, passe perfekt zu den Anlageüberzeugungen von Vontobel Asset Management.

Duff & Phelps ist ein weltweit führendes Finanzberatungs-Unternehmen mit Sitz in New York. Seit 2007 sind die Aktien an der NYSE kotiert.

Alle Artikel anzeigen