Vontobel AM lanciert US-Small-Mid-Cap-Fonds

Der US-Small-Mid-Cap-Fonds von Vontobel AM soll langfristig attraktive risikobereinigte Renditen erzielen. (Bild: Shutterstock.com/William Potter)
Der US-Small-Mid-Cap-Fonds von Vontobel AM soll langfristig attraktive risikobereinigte Renditen erzielen. (Bild: Shutterstock.com/William Potter)

Vontobel Asset Management ermöglicht Anlegern mit dem Vontobel Fund II – KAR US Small-Mid Cap den Zugang zu hochwertigen Aktien kleiner und mittlerer US-amerikanischer Unternehmen.

01.09.2020, 11:09 Uhr

Redaktion: rem

Vontobel Asset Management lanciert den Vontobel Fund II – KAR US Small-Mid Cap in Zusammenarbeit mit Kayne Anderson Rudnick (KAR), einem Investmentpartner von Virtus Investment Partners. Wie es in einer Medienmitteilung vom Dienstag heisst, baut die Partnerschaft mit KAR auf der seit 15 Jahren bestehenden Beziehung von Vontobel und Virtus auf, einem Investment Manager, der in den USA bei der SEC registrierte Anlagefonds vertreibt, bei denen die Vontobel Quality Growth Boutique als Subadvisor beteiligt ist. KARs High-Conviction-Ansatz mit Bottom-up-Fokus auf Qualität ergänzt das fünf Milliarden US-Dollar umfassende US-Large-Cap-Segment von Vontobel um US-Unternehmen mit niedriger Marktkapitalisierung.

Der Fonds folgt laut Vontobel AM einem disziplinierten Anlageprozess mit dem Ziel, langfristig attraktive risikobereinigte Renditen durch Investition in Aktien von kleinen und mittleren US-amerikanischen Unternehmen mit dauerhaften Wettbewerbsvorteilen, erstklassigem Management und geringerem finanziellen Risiko zu generieren. Das US-Small-Mid-Cap-Universum bietet mit nahezu 3’500 Unternehmen Zugang zu einem breiteren Chancenspektrum hinsichtlich hochwertiger Unternehmen mit etablierter Geschäftstätigkeit und führendem Marktanteil.

Alle Artikel anzeigen