UBS beteiligt sich an Onlineplattform für Wohneigentümer

Mit der Partnerschaft mit Houzy baut UBS das Angebot für digitalaffine Wohneigentümer aus. (Bild: Shutterstock.com/Michael Dechev)
Mit der Partnerschaft mit Houzy baut UBS das Angebot für digitalaffine Wohneigentümer aus. (Bild: Shutterstock.com/Michael Dechev)

UBS beteiligt sich an Houzy, einer Onlineplattform für Wohneigentümer. Die Partnerschaft mit dem Start-up ergänzt das Ökosystem von key4, der digitalen Hypothekarplattform von UBS.

17.07.2020, 11:21 Uhr

Redaktion: alm

Die Onlineplattform key4 wurde jüngst als zentraler Teil der Digitalstrategie von UBS in der Schweiz lanciert. Sie ist die Weiterführung des Plattformgeschäfts von UBS, welches vor drei Jahren mit der Kreditplattform "UBS Atrium" im Bereich Renditeliegenschaften gestartet wurde.

Mit der Beteiligung an Houzy geht UBS eine strategische Partnerschaft mit dem Start-up ein und erweitert so ihr Angebot für Wohneigentümer. Houzy ist eine umfassende Onlineplattform mit digitalen Dienstleistungen und Experten-Netzwerk für Wohneigentümerinnen und -eigentümer in der Schweiz. Es bietet nützliche Tools zu Themen wie beispielsweise Sanierungsbedarf, Wertentwicklung oder Kosten und gibt individuelle Empfehlungen ab. Damit ergänzt es das offene Ökosystem von key4.

Alle Artikel anzeigen