Optimaler Zugang zu attraktiven Anlagen

Alfonso Papa, Geschäftsführer ING Investment Management Schweiz
Alfonso Papa, Geschäftsführer ING Investment Management Schweiz

Der neu auch in Schweizer Franken erhältliche ING (L) Invest Alternative Beta sowie der neu lancierte ING (L) Invest Commodity Enhanced offerieren Investoren transparente und liquide Anlagelösungen im alternativen Bereich. Der ING (L) Invest Emerging Markets High Dividend verbindet die fundamentale Stärke der Schwellenländer mit ertragsreichen Dividendenanlagen. Alfonso Papa, Geschäftsführer ING Investment Management Schweiz, erläutert die Charakteristika und Vorteile neuen Produkte.

30.01.2012, 07:40 Uhr

Autor: Alfonso Papa, Geschäftsführer ING Investment Management Schweiz


Hedge Fund-Replikator, hedged in CHF
Hedge Funds können zur Verbesserung des Risiko-Ertrags-Profils eines Portfolios beitragen. Allerdings müssen sich Investoren auch über deren Kosten und Risiken bewusst sein. Deutliche Vorteile diesbezüglich bieten so genannte Hedge Fund-Replikatoren wie der ING (L) Invest Alternative Beta. Der Fonds bildet Hedge Fund-Renditen statistisch nach, indem er nicht in Hedgefonds selbst, sondern in liquide und günstige Instrumente investiert. Er überzeugt mit niedrigen Kosten, hoher Transparenz und täglicher Liquidität. Um den Schweizer Investoren optimalen Zugang zum Produkt zu bieten, ist seit letztem September eine währungsgesicherte Tranche in Schweizer Franken erhältlich.
ING (L) Invest Alternative Beta in CHF
Valor: 13448683, ISIN: LU0655679115


Kostengünstig und diversifiziert auf Rohstoffe setzen
Der ING (L) Invest Commodity Enhanced positioniert sich in der Lücke zwischen rein aktiven und rein passiven Rohstoffstrategien. Das indexnahe Produkt hat zum Ziel, die Performance des Dow Jones UBS Commodity Index zu übertreffen, der derzeit 19 Rohstoffe umfasst. Der ING (L) Invest Commodity Enhanced wendet hierzu eine regelbasierte, gegenüber der Benchmark optimierte Strategie an, um die Futures-Kontrakte zu rollen. Es wird ein Tracking Error von höchstens 2% angestrebt. Die überzeugenden Argumente für den USCITs III-Fonds liegen unter anderem auch in seiner Kosteneffizienz, Transparenz und Liquidität. Er ist sowohl für private als auch professionelle Anleger geeignet, die von steigenden Preisen bei Rohstoffen profitieren und eine Performance über dem des jeweiligen Marktes erzielen möchten.
ING (L) Invest Commodity Enhanced
Valor: 11410910, ISIN: LU0518135024


In Schwellenländern auf Dividendenjagd
Schwellenländer gelten nach wie vor als die Wachstumsmotoren der Weltwirtschaft der nächsten Jahre. Insbesondere Dividendenstrategien rücken in diesen Regionen vermehrt in den Fokus. Die Dividendenrenditen sind in den Schwellenländern bereits recht hoch und zudem steigen sie schneller als diejenigen der entwickelten Märkte. Aktien in Schwellenländern weisen ein fast doppelt so hohes Gewinnwachstum wie Titel aus den entwickelten Märkten auf – bei niedrigeren Bewertungen. Der ING (L) Invest Emerging Markets High Dividend ermöglicht Investoren, an diesen positiven Ertragsaussichten zu partizipieren und sich auf eine defensive und volatilitätsreduzierte Weise in Emerging Markets Aktien zu engagieren.
ING (L) Invest Emerging Markets High Dividend
Valor: 3094404, ISIN: LU0300631982


ING Investment Management an der Fondsmesse
Details rund um die breite Fondspalette von ING Investment Management erhalten Interessenten aus erster Hand an der Fondsmesse, wo ING Investment Management mit einem eigenen Stand präsent ist: Obergeschoss, Stand: P.03

Nicht verpassen: Besuchen Sie den Roundtable Marketoutlook mit Valentijn van Nieuwenhuijzen, Head of Strategy STAAG, ING Investment Management:
Mittwoch, 1. Februar von 13:00 bis 14:00 Uhr im Kammermusiksaal – vorgängige Anmeldung unter www.fondsmesse.ch erforderlich.

Alle Artikel anzeigen