Martin Gut verlässt BlackRock

Martin Gut, ehemals Schweiz-Chef von BlackRock
Martin Gut, ehemals Schweiz-Chef von BlackRock

Der Schweiz-Chef hat BlackRock nach zwei Jahren bereits wieder verlassen, wie finews.ch schreibt.

02.12.2013, 15:30 Uhr

Redaktion: dab

Martin Gut war Anfang 2011 von der Credit Suisse zu BlackRock gestossen und hatte Ende desselben Jahresdie Leitung als Länderchef Schweiz von Heinz Rothacher übernommen. Nun ist Martin Gut bereit nicht mehr in dieser Funktion tätig, wie Recherchen von finews.ch ergaben.

Bis ein Nachfolger gefunden ist, verantwortet Managing Director und Chief Operating Officer Switzerland, Christian Hinze, die Geschäfte. Über einen neuen Länderchef werde "zu gegebener Zeit" informiert, so finews.ch weiter.

Zum Beitrag von finews.ch

Alle Artikel anzeigen