Invesco erweitert Alternative-Income-Angebot

Nima Pouyan, Head Invesco ETF Switzerland & Liechtenstein
Nima Pouyan, Head Invesco ETF Switzerland & Liechtenstein

Invesco erweitert das Alternative-Income-Angebot mit dem ersten OGAW-ETF für Euro-Hybridanleihen, der Anlegern in Europa Zugang zu einem diversifizierten passiven Engagement in dieser wachsenden Anlageklasse bietet.

15.12.2020, 14:05 Uhr

Redaktion: rem

Die rekordtiefen Zinsen und dürftigen Renditen konventioneller Staats- und Unternehmensanleihen zwingen viele Investoren dazu, sich nach neuen Quellen regelmässiger Erträge umzusehen. Für einkommensorientierte Investoren, die sich vor einer Anlage in traditionelle Hochzinsanleihen scheuen, könnten hybride Wertpapiere eine Alternative sein, schreibt Invesco in einer Medienmitteilung.

Mit einem neuen ETF bietet Invesco Anlegern in Europa laut eigenen Angaben erstmals Zugang zu einem diversifizierten passiven Engagement in dieser wachsenden Anlageklasse. Der an der SIX Swiss Exchange kotierte Invesco Euro Corporate Hybrid Bond UCITS ETF legt den Fokus auf das grösste Segment dieses wachsenden Marktes, auf Euro lautende Anleihen, auf die rund zwei Drittel des Gesamtemissionsvolumens von 140 Mrd. Euro entfallen.

Nima Pouyan, Head Invesco ETF Switzerland & Liechtenstein, erläutert: "Hybride Wertpapiere sind eine besondere Anleihenkategorie. Sie zahlen Kupons wie andere Anleihen auch, haben aber eine unbefristete oder zumindest sehr lange Laufzeit und dadurch einen aktienähnlichen Charakter. Besonders interessant für Investoren sind sie aber vermutlich vor allem aufgrund ihrer nachrangigen Stellung in der Kapitalstruktur des Emittenten. Hybridanleihen sind in der Kapitalstruktur direkt über Stammaktien angesiedelt und bieten in der Regel einen deutlichen Renditeaufschlag gegenüber den nachrangigen Anleihen des gleichen Emittenten. Darüber hinaus werden Hybridanleihen zu rund 75% von Unternehmen mit einem Investment-Grade-Rating emittiert. Dadurch sollte ein Portfolio von Hybridanleihen eine bessere Kreditqualität aufweisen als ein typisches Hochzinsanleihenportfolio."

Alle Artikel anzeigen