Invesco bringt zwei neue Fonds für chinesische A-Aktien auf den Markt

Chin Ping Chia, Head of China A Investments, Business Strategy and Development bei Invesco
Chin Ping Chia, Head of China A Investments, Business Strategy and Development bei Invesco

Invesco hat die Auflegung von zwei neuen Fonds mit Schwerpunkt chinesische Festlandaktien (A-Aktien) bekanntgegeben. Bei beiden handelt es sich um UCITS-konforme SICAVs.

11.03.2020, 14:32 Uhr

Redaktion: rem

Invesco lanciert die zwei neuen Fonds Invesco China A-Share Quality Core Equity Fund und den Invesco China A-Share Quant Equity Fund. Bei beiden handelt es sich um UCITS-konforme SICAVs. Ziel des Invesco China A-Share Quality Core Equity Fund ist die Generierung langfristigen Kapitalwachstums durch Anlagen in A-Aktien chinesischer Unternehmen, die an den Börsen in Shanghai und Shenzhen notiert sind. Im Fokus stehen attraktiv bewertete Unternehmen mit nachhaltigem Wachstumspotenzial, überzeugenden Geschäftsmodellen und soliden Bilanzen. Das Fondsmanagement unter der Leitung von Chris Liu in Hongkong verfolgt einen Bottom-up-Ansatz zur Identifizierung werthaltiger Aktien: Das Portfolio soll in der Regel 30 bis 40 Positionen enthalten, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Der Invesco China A-Share Quant Equity Fund verfolgt einen quantitativen Multi-Faktor-Investmentansatz. Ziel des Fonds ist die Generierung langfristigen Kapitalwachstums. Der Fonds investiert ebenfalls in die A-Aktien chinesischer, an den Börsen von Shanghai und Shenzhen gelisteter Unternehmen. Manager des Fonds sind Alex Tavernaro in Frankfurt und Andrew Tong in Hongkong.

"Wir halten den chinesischen A-Aktienmarkt für eines der größten und spannendsten Anlageuniversen, die sich für globale Investoren öffnen. Allerdings ist der Markt immer noch relativ jung und sehr ineffizient. Daher halten wir einen aktiven Ansatz hier für wichtig, um diese Chancen zu nutzen“, sagte Chin Ping Chia, Head of China A Investments, Business Strategy and Development bei Invesco.

MSCI hat die Gewichtung chinesischer A-Aktien in seinen Indizes im Jahr 2019 durch die Anhebung des Einschlussfaktors von 5% auf 20% erhöht. Damit enthält der MSCI Emerging Markets Index auf Pro-Forma-Basis 253 chinesische A-Aktien mit hoher Marktkapitalisierung und 168 A-Aktien mit mittlerer Marktkapitalisierung, darunter 27 ChiNext-Aktien, was einem Gewicht von 3,3% im Pro-Forma-Index entspricht.

Alle Artikel anzeigen