Immofonds seit 60 Jahren auf Erfolgskurs

Die kürzlich fertig gestellte Wohnüberbauung des Immofonds "Perron West" in Muri.
Die kürzlich fertig gestellte Wohnüberbauung des Immofonds "Perron West" in Muri.

Der Immofonds, der im Juni das 60-jährige Jubiläum feiern konnte, steigerte per 30. Juni 2015 den Verkehrswert der Liegenschaften um 4 % auf CHF 1‘337 Mio. Die Ausschüttung bleibt unverändert.

29.09.2015, 08:59 Uhr

Redaktion: cw

„Die Preise von Mehrfamilienhäusern sind seit mehr als 15 Jahren ständig gestiegen und die Renditen der am Markt angebotenen Objekte sind entsprechend gesunken. Der Immofonds hat deshalb im Geschäftsjahr sowohl auf eine Kapitalerhöhung als auch auf Zukäufe verzichtet, um die Rendite nachhaltig zu sichern“, kommentiert Dominik Weber, Geschäftsführer des Immofonds. Stattdessen investierte der Fonds im Geschäftsjahr CHF 38,9 Mio. in laufende Bauprojekte. Die Überbauung in Islikon wurde im Frühjahr 2015 planmässig fertiggestellt. Dadurch stieg der Wohnungsbestand von 3473 auf 3518 Einheiten in 122 Liegenschaften in der Schweiz. In Muri startete der Bau von 50 Wohnungen und in Adlikon erfolgte der Spatenstich zum Bau von weiteren 66 Wohnungen.

Neben der konsequenten Sanierungspolitik hat der IMMOFONDS in den vergangenen zehn Jahren das Portfolio mit rund zwei Dutzend Neubauten ergänzt und verjüngt. Eine grössere Liegenschaft in Chur war in der Vorperiode verkauft worden. Dies war der Hauptgrund für den Rückgang der Mietzinseinnahmen um CHF 1,5 Mio. im Geschäftsjahr auf CHF 68,3 Mio. Durch die Teilauflösung des Renovationsfonds und von nicht realisierten Kapitalgewinnen von CHF 1,1 Mio. resultierte ein Gesamterfolg von CHF 43,7 Mio. Dies erlaubt am 15. Oktober 2015 eine unveränderte Ausschüttung von CHF 13.50 pro Anteil.

Bei einem Nettofondsvermögen von CHF 978,5 Mio. ging der Inventarwert pro Anteil leicht von CHF 304.70 auf CHF 304.00 zurück. Berechnet auf den Nettoinventarwert per Ende Juni 2015 errechnet sich eine Barrendite von 3,1 %. An der Börse waren die Anteile des Immofonds im Geschäftsjahr anhaltend gefragt und der Börsenkurs stieg per 30. Juni 2015 um 13,2 % auf CHF 439.25. Anleger erzielten im Geschäftsjahr mit Anteilen des Immofonds bei Wiederanlage der Ausschüttung eine Performance von 16,8 %.

Alle Artikel anzeigen