Genfer KB kauft in Zürich zu

Hauptsitz der BCGE in Genf
Hauptsitz der BCGE in Genf

Die Genfer Kantonalbank übernimmt die Loyal Finance in Zürich, die im Bereich Obligationenmandate tätig ist.

25.02.2019, 10:21 Uhr

Redaktion: cwe

Die Genfer Kantonalbank BCGE übernimmt die Loyal Finance AG in Zürich. Die Loyal Finance ist eine unabhängige, 1991 in Zürich gegründete Vermögensverwaltungsgesellschaft für kollektiven Kapitalanlagen. Als Spezialistin für Obligationen-Mandate ist sie vor allem für institutionelle Anleger in der Deutschschweiz tätig. Loyal Finance wird von Hans Tarnutzer geführt.

Die BCGE machte in einer Mitteilung weder zum Preis noch zu den übernommenen Asset Angaben. Insgesamt verwaltete die BCGE Ende Juni 2018 institutionelle Assets von CHF 12.7 Mrd.

Zunächst werden 60% der Aktien an die BCGE übertragen. Die Übertragung der restlichen 40% erfolgt nach einer vierjährigen Übergangsphase. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Behörden.

Alle Artikel anzeigen