Die spanische Börse BME gehört jetzt zu SIX

Jos Dijsselhof, CEO SIX: "Der Zusammenschluss von BME und SIX verleiht uns die Stärke und Grösse, um den Herausforderungen der aktuellen Situation zu begegnen."
Jos Dijsselhof, CEO SIX: "Der Zusammenschluss von BME und SIX verleiht uns die Stärke und Grösse, um den Herausforderungen der aktuellen Situation zu begegnen."

SIX hat die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an BME erfolgreich über die Bühne gebracht. Die zusammengeschlossene Gruppe wird nach Umsätzen gerechnet die drittgrösste Finanzmarktinfrastruktur-Betreiberin in Europa sein.

11.06.2020, 16:54 Uhr

Redaktion: rem

SIX Group hat ihr freiwilliges Barübernahmeangebot für die spanische Börsen- und Finanzmarktinfrastrukturgruppe Bolsas y Mercados (BME) erfolgreich abgeschlossen und eine Annahmequote von 93.16% des Aktienkapitals von BME erreicht. Wie es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag heisst, wird SIX nach der Abwicklung die Kontrolle über BME übernehmen und BME wird zu SIX gehören. Aus dem Zusammenschluss entsteht eine stärker diversifizierte Gruppe mit einer starken Präsenz in Europa, die nach Umsätzen gerechnet zur drittgrössten Finanzmarktinfrastrukturgruppe Europas und zur zehntgrössten der Welt aufsteigt.

Jos Dijsselhof, CEO SIX, erklärte: "Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Transaktion haben wir den Grundstein für die nunmehr drittgrösste Infrastrukturbetreiberin in Europa gelegt. Der Zusammenschluss von BME und SIX verleiht uns die Stärke und Grösse, um den Herausforderungen der aktuellen Situation zu begegnen und unsere Marktteilnehmer in den kommenden Jahren effizienter zu betreuen. Die Integration unserer Produkte und Dienstleistungen ermöglicht es uns, Mehrwert zu generieren, den Umsatz zu steigern und im globalen Wettbewerb zu bestehen." SIX sei bestrebt, die Position von BME in Spanien zu erhalten und zu stärken. Die zusammengeschlossene Gruppe werde Innovationszentren in Spanien schaffen und die Attraktivität des spanischen Markts für neue Kapitalpools steigern.

Alle Artikel anzeigen