Credit Suisse sucht nach strategischen Alternativen für InvestLab

Credit Suisse bestätigt Gespräche über die Zukunft von InvestLab.
Credit Suisse bestätigt Gespräche über die Zukunft von InvestLab.

Nach Spekulationen über einen anstehenden Verkauf der Fonds-Plattform InvestLab bestätigt die Credit Suisse fortgeschrittene Diskussionen über strategische Alternativen.

17.06.2019, 13:41 Uhr

Redaktion: rem

Die Credit Suisse wolle ihre Fonds-Plattform InvestLab verkaufen, berichtete am Montag der Finanz-Blog "Inside Paradeplatz". Die Grossbank reagierte mit einem kurzen Statement auf dieses offenbar stichhaltige Gerücht: Die Credit Suisse befinde sich in fortgeschrittenen Gesprächen über strategische Alternativen für die Weiterentwicklung von Credit Suisse InvestLab, obwohl noch kein finaler Entscheid gefallen sei.

Die Fonds-Plattform soll gemäss "Inside Paradeplatz" noch diese Woche an Allfunds verkauft werden. Allfunds ist nach eigenen Angaben das weltgrösste institutionelle Fonds-Distributionsnetzwerk. Es befindet sich im Besitz des Private-Equity-Unternehmens Hellman & Friedman sowie des Singapurer Staatsfonds GIC.

Alle Artikel anzeigen