Swiss Life AM plant Anlagelösung für europäische Industrie- & Logistik-Immobilien

Laut Swiss Life Asset Managers erweisen sich neben Wohnimmobilien insbesondere Industrie- & Logistikimmobilien als ausgesprochen robust. (Bild: Shutterstock.com/Sasin Tipchai)
Laut Swiss Life Asset Managers erweisen sich neben Wohnimmobilien insbesondere Industrie- & Logistikimmobilien als ausgesprochen robust. (Bild: Shutterstock.com/Sasin Tipchai)

Swiss Life Asset Managers plant im Herbst 2020 eine neue Anlagelösung für europäische Industrie- & Logistik-Immobilien - dies sowohl als Anlagegruppe (Anlagestiftung) für Schweizer Pensionskassen wie auch als Fonds für institutionelle Investoren. Angestrebt wird ein Zielvolumen von rund einer Mrd. Euro.

02.06.2020, 11:20 Uhr

Redaktion: rem

Mit der neuen Anlagelösung plant Swiss Life Asset Managers Investitionen in Industrie & Logistik-Immobilien mit regionaler Allokation in Europa, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Der Hauptfokus werde auf Deutschland, Frankreich, Benelux, der Schweiz und Grossbritannien liegen. Die Portfoliozuteilung auf die Sektoren Industrie & Logistik basiert auf den gegebenen Besonderheiten in den jeweiligen regionalen Zielmärkten. Im Idealfall werden sich auf Portfolioebene die angekauften Objekte hälftig auf die beiden Sektoren aufteilen.

Investitionen in europäische Industrie & Logistik-Immobilien profitierten durch die Megatrends De-Globalisierung, E-Commerce, Urban Logistik und Industrie 4.0. Industrie & Logistik-Immobilien zeichneten sich durch konstante Erträge aus, da der Fokus mehr auf Mietzinseinnahmen und weniger auf Wertzuwächsen durch die Marktentwicklung liege, heisst es in der Medienmitteilung. Die Mischung aus kleinteiligen Industrie- und grossflächigen Logistikliegenschaften lasse eine überdurchschnittliche Rendite bei unterdurchschnittlicher Schwankungsanfälligkeit der Erträge erwarten.

Die COVID-19-Krise mache gerade deutlich, dass die Auswahl der Nutzungsarten ein entscheidendes Erfolgskriterium in der Immobilienanlage sei. Laut Medienmitteilung erweisen sich neben Wohnimmobilien insbesondere Industrie- & Logistikimmobilien als ausgesprochen robust. Zudem könnten Investoren mit einem Einstieg in diesen Markt auf europäischer Ebene ihr Immobilienportfolio weiter diversifizieren.

Per Ende März 2020 lagen die von Swiss Life Asset Managers verwalteten Vermögen bei rund 79.3 Mrd. Franken. Zusammen mit den Anlagen der Versicherungsgesellschaften von Swiss Life bewirtschaftet Swiss Life AM ein Vermögen von über 250 Mrd. Franken. Mit Immobilien im Wert von rund 97,5 Mrd. Franken per Ende 2019 ist Swiss Life AM laut eigenen Angaben einer der grössten institutionellen Immobilieninvestoren in Europa.

Alle Artikel anzeigen