Bitcoin springt auf über 71 000 Dollar

Der Bitcoin notiert nur noch knapp unter dem Rekordwert vom März. (Bild BLKstudio/Shutterstock)
Der Bitcoin notiert nur noch knapp unter dem Rekordwert vom März. (Bild BLKstudio/Shutterstock)

Die bekannten Krypto-Währungen Ether und Bitcoin legen überraschend deutlich zu. Die Hoffnung steigt, dass die Börsenaufsicht SEC bald auch einen ETF auf Ether genehmigen könnte.

21.05.2024, 08:39 Uhr
Fintech

Redaktion: sw

Kryptowährungen haben in der Nacht zum Dienstag zu einer überraschenden Rally angesetzt. Ether, die zweitgrösste Kryptowährung, legte um rund 20 Prozent auf 3662 Dollar zu. Der Bitcoin gewann gut sieben Prozent und übersprang dabei erneut die wichtige Marke von 70 000 Dollar. Ein Bitcoin kostete rund 71 400 Dollar und lag damit nur noch gut drei Prozent von seinem Allzeithoch im März entfernt.

Grund für die kräftige Rally waren Branchenspekulationen, dass die US-Börsenaufsicht SEC nun doch einen Ether-ETF zulassen könnte. Die SEC hatte im Januar einen Bitcoin-ETF genehmigt. Lange Zeit sah es so aus, als würde die Behörde die Anträge auf Ethereum-ETFs anders behandeln. Die SEC hat bis Donnerstag Zeit, über einen Antrag des ETF-Anbieters VanEck zu entscheiden.

Weitere Anträge

Die Behörde hatte VanEck gebeten, einen wichtigen Antrag zu ergänzen, wie US-Medien berichteten. Das hatte Spekulationen in der Branche ausgelöst und die Kurse angefeuert. Eric Balchunas, ETF-Analyst bei Bloomberg Intelligence, sieht inzwischen eine Wahrscheinlichkeit von 75 Prozent für eine Genehmigung. Neben VanEck haben auch Ark-Invest, die Firma von Tech-Investorin Cathie Wood, und einige andere Anbieter Anträge für Ether-ETFs eingereicht, auf die die SEC in den kommenden Tagen ebenfalls reagieren muss.

Wohnimmobilien bringen stabile Cashflows. (Bild pd)

Schweizer Immobilien als stabiler Anker im Portfolio

Innerhalb eines Immobilienportfolios sorgen Wohnimmobilien für einen...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung