Axion SWISS Bank und BEKB treten der AMAS bei

Die Axion SWISS Bank ist neu Mitglied bei der Asset Management Association Switzerland. (Bild Marlon Trottmann/Shutterstock)
Die Axion SWISS Bank ist neu Mitglied bei der Asset Management Association Switzerland. (Bild Marlon Trottmann/Shutterstock)

Die Asset Management Association Switzerland (AMAS) erhält mit der Axion SWISS Bank und der Berner Kantonalbank zwei neue Mitglieder. Beide Institute sind in ihren Regionen Tessin und Kanton Bern stark vertreten und verfolgen laut Mitteilung das Ziel, ihr Anlagegeschäft insbesondere auch im Bereich Nachhaltigkeit auszubauen.

18.03.2024, 09:34 Uhr
Asset Management | Banken

Redaktion: sw

Die Axion SWISS Bank gehört seit dem Jahr 2010 zur BancaStato Gruppe und ist neben internationalem Private Banking auch im Asset- und Fondsmanagement tätig. Sie verwaltet Kundenvermögen in der Höhe von deutlich über 6 Milliarden Franken. «Durch den Beitritt in die AMAS und die Vernetzung mit Asset-Management-Experten möchte die Axion SWISS Bank die Kompetenzen sowie das Produkte- und Dienstleistungsangebot des Schweizer Finanzplatzes synergetisch weiterentwickeln und fördern», sagt Walter Lisetto, Chief Investment Officer und Geschäftsleitungsmitglied der Axion SWISS Bank.

Die Berner Kantonalbank betreibt seit über 25 Jahren Asset Management und ist eine Vorreiterin im Bereich nachhaltiger Anlagen. Die BEKB hat sich das Ziel gesetzt, im Bereich Nachhaltigkeit die führende Finanzdienstleisterin zu sein und will aus diesem Grund ihr Anlagegeschäft weiterentwickeln. «Ein starkes und gut vernetztes Asset Management ist dafür zentral», sagt Jürg Hostettler, Bereichsleiter Asset Management/Professionelle Anleger bei der BEKB. «Durch die Mitgliedschaft erhoffen wir uns einen fruchtbaren Wissensaustausch. Dies vor allem bei den Themen Nachhaltigkeit und maschinellem Lernen, mit dessen Einsatz wir im Asset Management Akzente setzen wollen.»

Nicolas Jullien, CFA, Leiter der Abteilung High Yield & Credit Arbitrage bei Candriam. (Bild pd)

«Das spricht für High Yield»

Nicolas Jullien, CFA, Leiter der Abteilung High Yield & Credit Arbitrage...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung