fundinfo.com als öffentliches Publikationsorgan anerkannt

12.09.2007, 15:10 Uhr

Die Eidgenössische Bankenkommission hat die Internetplattform fundinfo.com als öffentliches Publikationsorgan anerkannt. Fundinfo.com ist die führende Datenbank für Original-Fondsdokumente im deutschsprachigen Raum.

Gemäss dem seit 1. Januar 2007 geltenden Bundesgesetz über kollektive Kapitalanlagen (KAG) und der entsprechenden Verordnung (KKV) können Fondsanbieter neu publikationspflichtige Mitteilungen von Kollektivanlagen auch auf elektronischen Plattformen im Internet publizieren, die von der Eidgenössischen Bankenkommission (EBK) anerkannt und öffentlich zugänglich sind.

fundinfo.com ist seit 10. September 2007 ein von der (EBK) anerkanntes elektronisches Publikationsorgan im Sinne des Artikels 39 KKV. Fondsanbieter können demnach ab sofort sämtliche gesetzlichen Mitteilungen wie beispielsweise Änderungen in Verkaufsprospekten, Statuten oder Anlagereglementen auf www.fundinfo.com publizieren.

Mit über einer Viertelmillion Dokumenten ist www.fundinfo.com die führende Datenbank für Original- Fondsdokumente im deutschsprachigem Raum. Die fundinfo AG, Betreiberin der Online-Plattform fundinfo.com, wurde im Jahr 2005 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der ifund services AG mit Sitz in Zürich.

Alle Artikel anzeigen