SVSP: Von Wattenwyl tritt ab

Nach zehn Jahren tritt Georg von Wattenwyl aus dem Vorstand des SVSP zurück.
Nach zehn Jahren tritt Georg von Wattenwyl aus dem Vorstand des SVSP zurück.

Andreas Steinherr wird Nachfolger von Georg von Wattenwyl, der nach fünf Jahren das Präsidium des SVSP abgibt.

03.09.2019, 16:01 Uhr

Redaktion: cwe

Nach zehn Jahren im Vorstand und fünf Jahren als Präsident des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte SVSP tritt Georg von Wattenwyl zurück. Er wird sich künftig auf seine Aufgaben und Funktionen für Vontobel und als Präsident der Schweizer Handelskammer in Singapur konzentrieren.Der bisherige Vizepräsident Adrian Steinherr wird seine Position einnehmen. Als Managing Director ist er bei der UBS zuständig für Cross-Asset Derivatives Distribution und Derivatives Sales Trading.

Markus Pfister wird der Delegiertenversammlung neu zur Wahl in den Vorstand vorgeschlagen. Seit über 20 Jahren ist Markus Pfister im Bereich Derivate und Strukturierte Produkte in verschiedenen Führungspositionen tätig. So leitete er lange den Bereich Financial Products Engineering & Development bei Vontobel. Seit 2019 ist er Chief Operating Officer des Investment Bankings von Vontobel.

Alle Artikel anzeigen