Stabsübergabe bei CFA Society Switzerland

Florian Esterer, Präsident der CFA Society Switzerland
Florian Esterer, Präsident der CFA Society Switzerland

Jacqueline Curzon, CFA, übergibt das Präsidium der CFA Society Switzerland an Florian Esterer, CFA, den bisherigen Vizepräsidenten.

29.08.2013, 08:10 Uhr

Redaktion: dab

„Es ist für mich eine grosse Ehre, die Werte des CFA Institute in der Schweiz zu vertreten: strenge Ethik und hohe Professionalität“, kommentiert Florian Esterer sein Nachrücken zum Präsidenten der CFA Society Switzerland. Esterer ist bereits seit 2009 Mitglied im Vorstand der Schweizer CFA Vereinigung, zuletzt als Vizepräsident. Er ist mehrfach prämierter Portfoliomanager und hat kürzlich die Leitung des Asset Management Aktien bei J. Safra Sarasin angetreten. Zuvor war er Portfolio-Manager bei MainFirst, wo er für quantitative Investment-Strategien verantwortlich war. Früher war er bei Swisscanto Asset Management als Head of Global Equities und Mitglied des Senior Managements, wo er zudem ein Team zur Entwicklung von quantitativen Investment-Methoden leitete. Er hat an der Universität Fribourg Ökonomie studiert und hält einen MBA der Kogod School of Business der American University. Esterer ist seit 2004 CFA Charterholder.

Esterer übernimmt die Nachfolge vor dem Ende der üblichen zweijährigen Amtszeit von Curzon, da sich der Vorstand aufgrund einer unerwarteten Zunahme der Arbeitsbelastung zweier Mitglieder entschieden hat, sich neu zu organisieren. Seine Vorgängerin Jacqueline Curzon übergibt einen Verband, der mit guten Finanzen, gefestigten Strukturen und mehr als 2‘500 Mitgliedern dasteht. „In meiner Amtszeit konnten wir wichtige Projekte umsetzen und Veränderungen anstossen. Vor allem konnten wir unsere interne Struktur markant ausbauen, um unsere Mitglieder mit denjenigen Dienstleistungen zu versorgen, welche sie benötigen“, so Curzon. „Ich bin froh, dass Florian Esterer als Präsident den Fokus weiterhin auf die Entwicklung unserer Freiwilligen-Aktivitäten legen wird wie zum Beispiel die CFA Research Challenge und die Weiterführung und Etablierung unserer ambitionierten, branchenspezifischen Konferenzen, vom Asset Management Forum bis hin zur Swiss Pensions Conference“, betont Curzon.

Im Rahmen des Wechsels im Vorstand wird Jacqueline Curzon Daniel Jaedig, CFA, als Past-President ablösen.

Alle Artikel anzeigen