Graubündner Kantonalbank regelt Nachfolge in der Geschäftseinheit Märkte

Die Graubündner Kantonalbank erhält mit Pascal Pernet einen neuen Leiter der Geschäftseinheit Märkte; er wird zudem Mitglied der Geschäftsleitung (Bild: ZVG)
Die Graubündner Kantonalbank erhält mit Pascal Pernet einen neuen Leiter der Geschäftseinheit Märkte; er wird zudem Mitglied der Geschäftsleitung (Bild: ZVG)

Pascal Pernet übernimmt die Leitung der Geschäftseinheit Märkte der Graubündner Kantonalbank. Er kommt von LGT Capital Partners.

03.08.2022, 09:57 Uhr

Redaktion: rem

Pascal Pernet wird ab 1. April 2023 Leiter der Geschäftseinheit (GE) Märkte der Graubündner Kantonalbank (GKB) und Mitglied der Geschäftsleitung, wie das Kantonsinstitut am Mittwoch mitteilte. Er folgt auf Thomas Roth, der am 31. Mai 2023 in Pension geht. Pernet ist seit 2012 bei der LGT Capital Partners tätig und aktuell für die Bereiche Wealth Management und Client Solutions zuständig.

Pascal Pernet (Bild: ZVG)
Pascal Pernet (Bild: ZVG)

Er kennt somit insbesondere das Anlagegeschäft in all seinen Facetten und stärkt damit die strategische Ausrichtung der GKB als Anlagebank, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Zudem kennt er als Verantwortlicher des Bereichs Client Solutions sowohl die Vertriebs- und Managementprozesse im Hintergrund, wie auch die Ansprüche und Wünsche der Kundinnen und Kunden. Er wechselt per 1. Januar 2023 zur GKB.

Mit rund 500 Mitarbeitenden ist die Geschäftseinheit "Märkte" die grösste der GKB, welche die ganzheitliche Beratung sämtlicher Kundensegmente verantwortet. Sie umfasst die 10 Regionalsitze sowie die drei strategischen Geschäftsbereiche Privatkunden & Hypotheken, Geschäftskunden und das Private Banking.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung