Edmond de Rothschild mit Rochaden im Topmanagement

Philippe Cieutat, Chief Financial Officer, Edmond de Rothschild Gruppe (Bild: ZVG)
Philippe Cieutat, Chief Financial Officer, Edmond de Rothschild Gruppe (Bild: ZVG)

Die Edmond de Rothschild Gruppe baut die Chefetage um. Dabei hat Philippe Cieutat die Position des Chief Financial Officer der Gruppe übernommen.

07.10.2021, 16:50 Uhr

Die Edmond de Rothschild Gruppe besetzt mehrere Chefposten zum 1. Oktober neu, wie Citywire berichtet. Philippe Cieutat wird Chief Financial Officer der Gruppe. In dieser Funktion wird er dem Executive Committee angehören und für die Bereiche Finanzen, Cash und Kredite zuständig sein. Er kam im September 2014 als Chief Administrative und Financial Officer sowie Mitglied des Executive Committee zur Frankreich-Tochter. Im März 2019 wurde er dort zum CEO ernannt, wo er bereits seit 2014 Mitglied des Executive Board war. Zuvor war er während neun Jahren bei HSBC in verschiedenen Funktionen tätig.

Pierre-Etienne Durand, Head of Strategy der Gruppe und Mitglied des Executive Committee, hat zusätzliche Aufgaben in der Unternehmensentwicklung übernommen und wird an François Pauly, CEO der Edmond de Rothschild Gruppe, berichten.

Zudem werden mehrere Positionen in Frankreich neu besetzt. Fabrice Coille, derzeit Head of Group Management Control, wird zum CEO von Edmond de Rothschild (Frankreich) und zum Mitglied des Executive Board ernannt. Nicolas Giscard d’Estaing wurde zum Corporate Secretary und Mitglied des Executive Board von Edmond de Rothschild (Frankreich) ernannt. Er ist insbesondere für die Aufsicht der Bereiche Risiko und Compliance zuständig und übernimmt zudem die Funktion des Head of Information Systems Security und verantwortet das Kreditwesen und die Abteilung Institutionelle Beziehungen.

Schliesslich wurde Sarah Arnett, derzeit Director of Communications France and the Group Brand, zur Director of Communications and Brand der Gruppe ernannt. Sie berichtet an François Pauly und hat ihren Sitz in Genf. Marie de Perignon tritt ihre Nachfolge in Paris an und wurde zur Director of Communications in Frankreich ernannt.

Alle Artikel anzeigen