ZKB arbeitet mit AZEK im Bereich ESG zusammen

Dieses und nächstes Jahr werden über 100 Mitarbeitende aus dem Geschäftsbereich Multinationals & Institutionals der ZKB den Studiengang Certified ESG Analyst absolvieren.
Dieses und nächstes Jahr werden über 100 Mitarbeitende aus dem Geschäftsbereich Multinationals & Institutionals der ZKB den Studiengang Certified ESG Analyst absolvieren.

Die Zürcher Kantonalbank ist die erste grosse Schweizer Finanzdienstleisterin, die eine enge Zusammenarbeit mit AZEK im ESG-Studiengang Certified ESG Analyst lanciert.

28.05.2020, 15:02 Uhr

Redaktion: rem

Seit Anfang Jahr 2020 bietet AZEK den digitalen Lehrgang zum europäisch anerkannten Zertifikat CESGA (Certified ESG Analyst) in der Schweiz an. CESGA vermittelt laut Zürcher Kantonalbank (ZKB) die notwendigen Kenntnisse zu ESG (Environmental, Social, Governance) in gut strukturierter Form. Wie die ZKB und AZEK in einer gemeinsamen Medienmitteilung vom Donnerstag schreiben, benötigen die Spezialisten profunde Kenntnisse des komplexen Zusammenspiels zwischen nachhaltigen und finanziellen Einflussfaktoren und deren Integration in den Investitionsprozess.

Der Lehrgang umfasse den gesamten Prozess von der ESG-Strategie über die Integration der ESG-Kriterien in den Anlageprozess, Responsible Investing über verschiedene Anlageklassen bis zu ESG-Bewertungsmodellen und -Reporting. Das gesamte Wissen werde im Rahmen einer Fallstudie im abschliessenden Modul der Ausbildung nochmals verfestigt. CESGA dürfte sich als neuer Standard puncto ESG-Ausbildung im Markt durchsetzen, heisst es weiter in der Medienmitteilung.

Breit angelegte Ausbildungsinitiative

Wie die ZKB ankündigt, werden dieses und nächstes Jahr über 100 Mitarbeitende aus dem Geschäftsbereich Multinationals & Institutionals der Zürcher Kantonalbank den Studiengang absolvieren und das entsprechende Zertifikat erwerben. Eine Mehrheit der Studierenden stammt aus dem Asset Management (Swisscanto Invest) und dem Vertrieb. Zudem schliessen Spezialistinnen und Spezialisten aus den Bereichen Custody, Handel und Research den Studiengang ab. Die Ausbildung stehe allen Hierarchiestufen offen. Die ersten Kandidatinnen und Kandidaten der Bank werden die Prüfung bereits im Juni 2020 absolvieren.

Stephanino Isele, Mitglied der Generaldirektion und Leiter Multinationals & Institutionals, kommentierte: "Mit der Ausbildungsinitiative wollen wir ein klares und starkes Zeichen setzen. Alle am Thema beteiligten Mitarbeitenden müssen im Thema Nachhaltigkeit fit sein."

Alle Artikel anzeigen