Neuberger Berman schliesst 260 Mio. Euro schweren Fonds

Philipp Patschkowski, Senior Member der Neuberger Berman Private Investments Portfolio Group, managt zusammen mit Joana Rocha Scaff, Head of Europe Private Equity, den  NB Euro Crossroads 2018.
Philipp Patschkowski, Senior Member der Neuberger Berman Private Investments Portfolio Group, managt zusammen mit Joana Rocha Scaff, Head of Europe Private Equity, den NB Euro Crossroads 2018.

Neuberger Berman gibt das Closing seines "Euro Crossroads 2018 Fund" bekannt. Der Fonds schliesst bei einem verwalteten Vermögen von 260 Mio. Euro und übertrifft damit sein Ziel von 200 Mio. Euro.

18.06.2020, 15:23 Uhr

Redaktion: rem

Neuberger Berman gründete die Crossroads-Dachfonds-Plattform Anfang der 1980er Jahre mit dem Ziel, diversifizierte Private-Equity-Portfolios über Anlageklassen, Strategien und geografische Gebiete hinweg aufzubauen. Der NB Euro Crossroads 2018 investiert gemeinsam mit dem internationalen Fonds Kundenvermögen in Höhe von zusammen über 1 Mrd. US-Dollar.

Der Fonds wird von Joana Rocha Scaff, Head of Europe Private Equity, und Philipp Patschkowski, Senior Member der Neuberger Berman Private Investments Portfolio Group, verwaltet. Die Strategie ist bestrebt, ein globales Private-Equity-Core-Portfolio mit attraktiven risikobereinigten Kapitalrenditen vor allem durch langfristige Kapitalgewinne aufzubauen. Das angestrebte Zielportfolio setzt sich aus hochwertigen Private-Equity-Fonds zusammen, die im Primärmarkt investieren, im Sekundärmarkt erworben werden sowie direkte Co-Investitionen eingehen.

Das Portfolio ist zudem über vier strategische Anlageklassen diversifiziert: Buyouts kleiner und mittlerer Unternehmen sowie grosser Unternehmen, Wachstums- und Risikokapital sowie Special Situations. Die vielfältige Investorenbasis des Fonds umfasst Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften und Family Offices aus Kontinentaleuropa und den skandinavischen Ländern.

Alle Artikel anzeigen