Mirabaud mit überdurchschnittlichem Rating für nachhaltige Anlagen

Nachhaltig investieren hilft, der Erde Sorge zu tragen. (Bild: shutterstock.com)
Nachhaltig investieren hilft, der Erde Sorge zu tragen. (Bild: shutterstock.com)

Die Genfer Privatbank Mirabaud hat ihre PRI-Note für nachhaltige Investitionen auf A+ verbessert und liegt damit deutlich über dem Branchendurchschnitt.

10.09.2019, 10:15 Uhr

Redaktion: hf

PRI - mit vollem Namen Principles for Responsible Investment - ist die weltweit führende Instanz für nachhaltige Investitionen, unterstützt von den Vereinten Nationen. 2019 hat die Mirabaud-Gruppe eine überdurchschnittliche Punktzahl für ihre nachhaltigen Anlagestrategien erreicht. Die Genfer Privatbank, Unterzeichnerin der PRI seit 2011, übertraf in allen relevanten Bereichen die Benchmark und verbesserte die letztjährige Note auf A+.

"Unser PRI-Score, der weit über dem Durchschnittswert liegt, ist eine Anerkennung für unsere Kompetenz auf dem Gebiet der nachhaltigen Anlagen, wo Mirabaud seit Jahren aktiv ist. Dieses Engagement ist Teil der DNA des Unternehmens und liegt im langfristigen Interesse aller Beteiligten", sagt Lionel Aeschlimann, CEO von Mirabaud Asset Management. Hamid Amoura, Head of Sustainable Investments, fügt hinzu: "Dieses Ergebnis ist umso relevanter, weil die Prinzipien für verantwortliches Investieren in den letzten Jahren für Anleger immer wichtiger wurden.“

Die Unterzeichner der UN PRI werden entsprechend ihrer Umsetzung folgende Prinzipien für verantwortliches Investieren bewertet:

  • ESG-Themen in die Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich einbeziehen.
  • Aktiver Anteilseigner sein und ESG-Themen in der Investitionspolitik und -praxis berücksichtigen.
  • Unternehmen und Körperschaften, in die man investiert, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen anhalten.
  • Akzeptanz und Umsetzung der Prinzipien in der Investmentbranche vorantreiben.
  • Zusammenarbeiten, um die Wirksamkeit bei der Umsetzung der Prinzipien zu steigern.
  • Über die Aktivitäten und Fortschritte bei der Umsetzung der Prinzipien Bericht erstatten.
Alle Artikel anzeigen