Listing des Amundi ETF Russell 2000 an der SIX

Valérie Baudson, Global Head of ETF and Indexing bei Amundi
Valérie Baudson, Global Head of ETF and Indexing bei Amundi

Amundi ETF baut sein Angebot auf US-Aktien-ETFs an der SIX Swiss Exchange mit dem Listing des Amundi ETF Russell 2000 UCITS ETF weiter aus.

26.06.2014, 11:14 Uhr

Redaktion: jf

Der ETF erlaubt es Investoren, sich im US-Small-Cap-Segment zu engagieren und bildet den Russell 2000 Index (Net Total Return) bei steigenden und fallenden Märkten möglichst genau ab. Dieser basiert auf dem Russel 3000 Index, der die nach Marktkapitalisierung 3000 grössten US-Aktien umfasst. Der Russell 2000 Index enthält die rund 2000 Aktien mit der geringsten Marktkapitalisierung, was rund 10 % der gesamten Marktkapitalisierung entspricht. Aufgrund des Wirtschaftswachstums der weltweit grössten Volkswirtschaft entspricht der Ausbau des Amundi-ETF-Angebots den Bedürfnissen vieler Investoren, sich in vielfältiger Weise im US-Aktienmarkt zu engagieren – zum Beispiel marktkapitalisierungsgewichtet, mit einem Branchen- oder Währungsfokus sowie mit oder ohne Hedging.

Amundi ETF Russell 2000 UCITS ETF verfügt über eine Anteilsklasse in Euro und eine in US-Dollar und weist eine TER von 0,35% auf.

„Der neue Amundi ETF bietet einen neuen Baustein für Investments in US-Aktien und ist ein weiteres Beispiel für unsere Strategie, Produkte zu wettbewerbsfähigen Konditionen anzubieten“, sagt Valérie Baudson, Global Head of ETF and Indexing bei Amundi.

Alle Artikel anzeigen