Lipper Awards Europe: Fisch Asset Management beste Firma „Bond Small”

Dr. Patrick Gügi, CEO von Fisch Asset Management
Dr. Patrick Gügi, CEO von Fisch Asset Management

Die Anleihen-Expertise von Fisch Asset Management wurde in diesem Jahr von der Ratingagentur Lipper gleich mehrfach ausgezeichnet. Der Wandelanleihenspezialist gewann den europäischen sowie den deutschen und österreichischen Group Award für die Anlageklasse „Bond Small“.

11.03.2013, 16:14 Uhr

Redaktion: fab

Weiter erhielt der FISCH Bond Fund (CHF) nach 2010, 2011 und 2012 auch dieses Jahr über drei, fünf und zehn Jahre zahlreiche Auszeichnungen in der Kategorie Bond Swiss Franc.

Die Lipper Awards in der Übersicht: Group Awards

Group Awards
SchweizBond SmallRang 1
DeutschlandBond SmallRang 1
ÖsterreichBond SmallRang 1

FISCH Bond Fund (CHF)

SchweizRang 1über 3 Jahre
DeutschlandRang 1über 3 und 10 Jahre
ÖsterreichRang 2über 3, 5 und 10 Jahre

Dr. Patrick Gügi, CEO von Fisch Asset Management, sieht sich durch diese zahlreichen Preise in der Unternehmensstrategie bestätigt: Die langfristige und stabile Strategie in der Verwaltung von Wandelanleihen und die konsequente Ausrichtung auf deren Performance-Treiber trägt nachhaltige Früchte. Wir sind stolz, dass wir für unsere Kunden einen doppelten Mehrwert erzielen können, nämlich eine Outperformance, die sich auch in Phasen bedeutender Marktturbulenzen bestätigt hat.

Der wiederholt mit Awards ausgezeichnete FISCH Bond Fund (CHF) strebt eine jährliche Mehrrendite gegenüber dem Swiss Bond Index (SBI) an, ohne grössere Rückschläge als der Index zu erleiden. Seine Strategie ist die Investition in länger laufende Anleihen höchster Qualität bei gleichzeitiger, gezielter Beimischung von Investment Grade Wandelanleihen. Das bessere Abschneiden des Fonds ist laut Portfoliomanager Dr. Klaus Göggelmann dem fokussierten aktiven Management zuzurechnen: Der Fokus auf eine hohe Bonität in Verbindung mit dem automatischen Timing der Wandelanleihen, die aktive Titelselektion und das Erkennen von makroökonomischen Trends ermöglichen eine systematische Outperformance. Diese wurde im Falle des FISCH Bond Fund mit geringeren Rückschlägen als der Index erreicht.

Alle Artikel anzeigen