Kryptozertifikat als Token und klassisches Wertpapier

Bitcoin als Basiswert für ein Kryptozertifikat. (Bild: Pixabay)
Bitcoin als Basiswert für ein Kryptozertifikat. (Bild: Pixabay)

Bank Frick als Emittent und Bitcoin Suisse als Blockchain-Service-Provider und Prime Crypto-Broker lancieren den Active BTC-ETH Tracker.

11.04.2019, 13:30 Uhr

Redaktion: rem

Basiswerte des Active BTC-ETH Tracker sind Bitcoin (BTC) und Ether (ETH). Die Emission des Zertifikats erfolgt sowohl als klassisches Wertpapier als auch als Token. Bank Frick übernimmt als Emittentin die Ausgabe des Kryptozertifikats, welches sich ausschliesslich an qualifizierte Anleger wendet. Bitcoin Suisse agiert als Prime Crypto-Broker und ist für die Ausführung der BTC- und ETH-Transaktionen über die weltweiten Kryptobörsen verantwortlich.

Professionelle Investoren können mit dem aktiv verwalteten Zertifikat entsprechend an der Kursentwicklung von Kryptowährungen partizipieren. Bank Frick und Bitcoin Suisse bilden ein Investmentgremium, welches quartalsweise über die Gewichtung der enthaltenen Basiswerte entscheidet. Laut Mitteilung der Bank Frick besteht das Anlageziel des Active BTC-ETH Tracker in der Partizipation an der Entwicklung der zugrundeliegenden Basiswerte während dessen zweijähriger Laufzeit. Die Kryptowährungen werden von Bitcoin Suisse mittels Cold-Storage- und Multi-Signature-Lösungen verwahrt.

Alle Artikel anzeigen