Goldman Sachs kauft NN IP für 1,6 Mrd. Euro

Mit der Übernahme wird die Niederlande zu einem bedeutenden Standort im europäischen Geschäft von Goldman Sachs. (Shutterstock.com/SkandaRamana)
Mit der Übernahme wird die Niederlande zu einem bedeutenden Standort im europäischen Geschäft von Goldman Sachs. (Shutterstock.com/SkandaRamana)

Goldman Sachs stärkt seine Präsenz auf dem europäischen Kontinent. Durch die Übernahme von NN Investment Partners wird das Unternehmen zum weltweit grössten unabhängigen Asset Manager für Versicherungen.

19.08.2021, 15:37 Uhr

Redaktion: rem

Die US-Bank Goldman Sachs hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung zum Erwerb von NN Investment Partners (NNIP) für rund 1,6 Mrd. Euro getroffen hat. Die Transaktion werde voraussichtlich bis Ende des ersten Quartals 2022 abgeschlossen sein.

Als Teil der Vereinbarung wird Goldman Sachs Asset Management eine langfristige strategische Partnerschaftsvereinbarung mit der NN Group eingehen, um ein Vermögensportfolio von rund 190 Mrd. USD zu verwalten. Die Partnerschaft werde das Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von über 550 Mrd. USD zum grössten unabhängigen Asset Manager für Versicherungen weltweit machen.

NN IP ist ein europäischer Vermögensverwalter mit Sitz in Den Haag, Niederlande, mit Vermögenswerten in Höhe von etwa 355 Mrd. USD und Assets under Advice in Höhe von etwa 70 Mrd. USD. NN IP biete eine breite Palette von Aktien- und festverzinslichen Produkten mit einer starken Umwelt-, Sozial- und Governance-Integration (ESG) in seinem gesamten Geschäft. 75% der Vermögenswerte seien ESG-integriert. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 900 Fachleute in 15 Ländern.

Die Mitarbeiter von NN IP werden nach Abschluss der Transaktion zu Goldman Sachs Asset Management wechseln, wobei die Niederlande zu einem bedeutenden Standort im europäischen Geschäft von Goldman Sachs werden. NN IP ergänze die bestehende europäische Präsenz von Goldman Sachs Asset Management in hohem Masse, heisst es in einer Medienmitteilung.

Goldman Sachs verwaltet weltweit Vermögen in Höhe von 2,3 Bio. USD. Mit dieser Transaktion wird die US-Bank das verwaltete Vermögen in Europa auf über 600 Mrd. USD erhöhen, was den strategischen Zielen des Unternehmens entspreche, sein europäisches Geschäft zu skalieren und seine globale Reichweite zu erweitern.

Alle Artikel anzeigen