Fokus Nachhaltigkeit: DPAM lanciert neue Plattform

DPAM lanciert eine digitale Informationsplattform mit dem Fokus auf nachhaltige Kapitalanlagen. (Bild: Shutterstock.com/zlikovec)
DPAM lanciert eine digitale Informationsplattform mit dem Fokus auf nachhaltige Kapitalanlagen. (Bild: Shutterstock.com/zlikovec)

Degroof Petercam AM lanciert eine digitale Informationsplattform. Der Asset Manager will sein Wissen rund um nachhaltige Kapitalanlagen bereitstellen.

15.08.2019, 16:56 Uhr

Redaktion: stf

Das öffentliche Interesse und die Nachfrage von verantwortungsorientierten Anlegern nach nachhaltigen Finanzanlagen steigen: Während 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erst knapp 84 Milliarden Euro in nachhaltigen Investmentfonds und Mandaten verwaltet wurden, waren es gemäss dem Forum Nachhaltige Anlagen (FNG) Ende 2018 bereits 386 Milliarden Euro.

Um diesem Interesse nachzukommen, initiiert Degroof Petercam Asset Management (DPAM) das "Sustainability Knowledge Centre". Diese digitale Plattform soll unter anderem den Aufbau und die Implementiereung einer nachhaltigen Anlagestrategie thematisieren und Antworten auf Fragen rund um die gesetzlichen Bestimmungen und Regulierungen bieten. Ausserdem werden die Vor- und Nachteile nachhaltiger Geldanlagen analysiert und aktuelle Entwicklungen aufgezeigt, heisst es in der Mitteilung. "Ebenso werden wir regelmässig ein neues Kapitel zu Schlüsselthemen rund um nachhaltige und verantwortungsbewusste Anlagen starten", sagt Hugo Lasat, CEO von DPAM.

Alle Artikel anzeigen