Baloise, SPS und HIAG neu in Schweizer Nachhaltigkeitsindices vertreten

Der SXI Switzerland Sustainability 25 umfasst die Unternehmen des SMI Expanded Index mit den besten ESG-Ratings. (Bild: Shutterstock.com/Mika Creative)
Der SXI Switzerland Sustainability 25 umfasst die Unternehmen des SMI Expanded Index mit den besten ESG-Ratings. (Bild: Shutterstock.com/Mika Creative)

Die Aktien von Baloise und von Swiss Prime Site sind seit heute Montag im Nachhaltigkeitsindex SXI Switzerland Sustainability 25 der Schweizer Börse berücksichtigt. Dieser misst die Wertentwicklung der 25 Schweizer Unternehmen, die nach den Kriterien des ESG-Impact-Ratings von Inrate die höchste Nachhaltigkeitsbewertung erzielen. In den SIX SPI ESG Index sind neu HIAG aufgenommen worden.

19.09.2022, 08:53 Uhr

Redaktion: hf

Der Nachhaltigkeitsindex SXI Switzerland Sustainability 25 umfasst 25 Unternehmen und ist einer der bedeutendsten Nachhaltigkeitsindices der Schweiz. Die Basis für die Aufnahme ist die Zugehörigkeit zum SMI Expanded Index sowie eine möglichst hohe Nachhaltigkeitsbewertung des von der SIX Swiss Exchange definierten Rating-Anbieters Inrate. Die Bewertung wird aufgrund von über 100 quantitativen und qualitativen Faktoren erhoben. Die Titel der 25 Unternehmen mit der höchsten Punktzahl schaffen es in den Index.

Die Top 10 des SXI Switzerland Sustainability 25 Index

Quelle: SIX
Quelle: SIX

Der Index wird jährlich im September aktualisiert. Einer der Zuzüger per heute Montag ist der Versicherungskonzern Baloise. "Wir freuen uns sehr über die Aufnahme in den SXI Switzerland Sustainability 25 Index und sehen uns in unserem ganzheitlichen Ansatz im Thema Nachhaltigkeit bestärkt", erklärt Baloise-Nachhaltigkeitsverantwortliche Kim Berrendorf über die Aufnahme der Versicherungsvaloren in den Index.

Nachhaltigkeit sei fest verankert in der Unternehmensstrategie Simply Safe, erläutert Baloise. So würden seit 2022 Umwelt-, soziale Kriterien und Kriterien der Unternehmensführung (ESG) in den Zeichnungsrichtlinien des Versicherers angewendet. Man sei überzeugt, dass sich dies im Anlageprozess positiv aufs Rendite-Risikoprofil auswirke und das Unternehmen ökologische und soziale Risiken sowie jene im Bereich der Unternehmensführung, die einen finanziellen Einfluss haben, reduzieren könne.

Neu sind auch die Aktien von Swiss Prime Site (SPS) im Nachhaltigkeitsindex SXI Switzerland Sustainability 25 der Schweizer Börse vertreten. Dazu meint René Zahnd, CEO von Swiss Prime Site: "Die Aufnahme in den Index bestätigt unsere Strategie dieses wichtige Thema zu einem integralen Bestandteil unserer Unternehmensführung zu machen."

"Insbesondere sind wir stolz darauf", so Zahnd, "als erste Vertreterin unserer Branche und auf Rang 7 zum Kreis der führenden 25 Unternehmen im Nachhaltigkeitsindex der Schweizer Börse zu gehören. Dies bestärkt uns auch darin, noch intensiver unsere lineare Wirtschaftsordnung zu hinterfragen und vermehrt auf Kreislaufwirtschaft zu setzen."

Index-Performance

Quelle: SIX
Quelle: SIX

Einen gleichartigen Nachhaltigketisindex gibt es für die im SPI-Kursbarometer berücksichtigen Schweizer Aktien. In diesen SIX SPI ESG genannten Index sind mit Wirkung vom Montag die Titel der HIAG Immobilien Holding aufgenimmen worden.

Der Schritt bestätige die substanzielle Verbesserung von HIAG in der ESG-Bewertung von Inrate und die Nachhaltigkeit der Unternehmensstrategie», hält HIAG-CEO Marco Feusi fest. Man verfolg derzeit verschiedene Initiativen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Dazu gehörten u.a. die Teilnahme am "GRESB Real Estate Assessment 2022" und die Entwicklung eines klar definierten Absenkpfads für Treibhausgas.

Am Capital Market Day vom 27. September werde das Unternehmen auch das Thema Nachhaltigkeit vertiefen, heisst es in einer Mitteilung.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung