UBS und Partners Group spannen zusammen

UBS forciert ihren Ausbau von Privatmarktanlagen für Wealth-Management-Kunden und spannt in einem Gemeinschaftsprojekt mit Partners Group zusammen. (Bild: Shutterstock.com/Bijaya Malla)
UBS forciert ihren Ausbau von Privatmarktanlagen für Wealth-Management-Kunden und spannt in einem Gemeinschaftsprojekt mit Partners Group zusammen. (Bild: Shutterstock.com/Bijaya Malla)

Das langfristige Gemeinschaftsprojekt von UBS und Partners Group verschafft Kunden von UBS Wealth Management einen verbesserten Zugang zu den Kompetenzen der Partners Group an den Privatmärkten.

30.10.2020, 10:01 Uhr

Redaktion: rem

UBS und Partners Group, der globale Manager von Privatmarktanlagen, starten eine massgeschneiderte langfristige Initiative, die den Zugang der Wealth-Management-Kunden von UBS zu den Privatmärkten erleichtert. Dies gaben die beiden Unternehmen am Freitag bekannt.

UBS-Kunden in der Schweiz und anderen ausgewählten Ländern in Europa und Asien werden demnach von einem verbesserten Zugang zu Private-Equity-Buyouts der Partners Group sowie zu Co-Investments in bestimmten Vermögenswerten der Partners Group profitieren, die von UBS vorausgewählt werden. Die Initiative wird im Laufe der Zeit eine jährliche Investmentkapazität von 1 bis 3 Mrd. USD aufweisen.

Ergänzend dazu erhalten UBS-Kunden in bestimmten Ländern Zugang zum jüngsten European Long-Term Investment Fund (ELTIF) der Partners Group. Dies eröffnet einem breiten Spektrum von Kunden die Möglichkeit, an den Privatmärkten zu investieren. Dieser jüngste ELTIF bietet ein Engagement in 30 bis 60 Privatmarktanlagen in aller Welt über eine transparente, regulierte Struktur mit einem relativ niedrigen Mindestanlagebetrag und ohne die Erfordernis von Kapitalabrufen von den Anlegern.

Alle Artikel anzeigen