ETFs von Goldman Sachs neu bei SIX

Goldman Sachs bietet erste ETFs an der Schweizer Börse an.
Goldman Sachs bietet erste ETFs an der Schweizer Börse an.

Goldman Sachs startet heute in der Schweiz mit drei Smart Beta ETFs, für die Flow Traders als Market Maker agiert. Anleger haben dadurch die Möglichkeit ihr Portfolio mit amerikanischen, chinesischen sowie breiter gefassten Schwellenländer Basiswerten zu diversifizieren.

14.11.2019, 13:35 Uhr

Redaktion: lek

Mit dem Produktangebot an der Schweizer Börse ermöglicht Goldman Sachs Anlegern die faktorbasierte Investition in Aktien aus Schwellenländern, sowohl in Unternehmen mit Sitz in Schwellenländern als auch in Unternehmen, die einen Grossteil ihrer Gewinne und Einnahmen in Schwellenländern erzielen. Ferner stehen eine faktorbasierte Anlagestrategie bereit mit Fokus auf Aktien amerikanischer Firmen mit hoher Marktkapitalisierung und auf Staatsanleihen, die in Festlandchina ausgegeben werden. Es ist das erste Mal, dass Goldman Sachs AM ETFs an der Schweizer Börse handelt.

Die drei neuen ETFS sind:

  • Goldman Sachs ActiveBeta Emerging Markets Equity UCITS ETF – Class USD Acc
  • Goldman Sachs ActiveBeta US Large Cap Equity UCITS ETF – Class USD Acc
  • Goldman Sachs Access China Government Bond UCITS ETF – Class USD Dist
Alle Artikel anzeigen