CACEIS übernimmt Asset Servicing Geschäft von RBC

Die Credit Agricole-Tochter CACEIS kauft im Asset Servicing Geschäft zu (Foto Sergei Elagin/ Shutterstock)
Die Credit Agricole-Tochter CACEIS kauft im Asset Servicing Geschäft zu (Foto Sergei Elagin/ Shutterstock)

CACEIS will bis Herbst 2023 die Asset Servicing Aktivitäten von RBC Investor Services in Europa mit Assets under Administration von 1.2 Bio. Euro übernehmen.

19.10.2022, 08:47 Uhr

Redaktion: cwe

CACEIS, die Asset-Servicing-Bankengruppe von Crédit Agricole und Santander will gemäss einer Mitteilung die europäischen Asset-Servicing-Aktivitäten von RBC Investor Services und das dazugehörige Kompetenzzentrum in Malaysia übernehmen. Dazu gehören Custody, Global Custody FX, Fondsverwaltung, Transfer Agency, Middle Office und Wertpapierleihe.

RBC Investor Services ist ein führender Anbieter von Vermögensdienstleistungen und verwaltet in Europa Assets under Administration (AuA) in Höhe von rund 1,2 Bio. Euro und Assets under Custody (AuC) in Höhe von rund 0,5 Bio. Euro. Zusammen würde die kombinierte Einheit von RBC Investor Services und CACEIS über rund 4,8 Billionen Euro an AuC und 3,5 Bio. Euro an AuA verfügen.

Die Transaktion würde zwei starke Vermögensverwalter in Europa zusammenführen und die Position von CACEIS als weltweit führendes Unternehmen im Asset Servicing mit Zugang zu einem breiteren und komplementären Kundenstamm und Dienstleistungsangebot stärken. Beide Unternehmen sind auch mit Standorten in der Schweiz präsent.

Der Abschluss der geplanten Transaktion unterliegt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden und Kartellbehörden, und wird voraussichtlich bis zum Ende des dritten Quartals 2023 erfolgen.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung