Verantwortungsvolles Immobilienmanagement – wir denken bereits an morgen

Urs Fäs, Head of Investment Products bei UBS Asset Management, Real Estate Switzerland: "Wir verstehen Nachhaltigkeit auch als Innovationstreiber für stetige Weiterentwicklung. 
Als verantwortungsvoller Investor zielen wir auf die nachhaltige Optimierung des Portfolioprofils
unserer Fonds.“
Urs Fäs, Head of Investment Products bei UBS Asset Management, Real Estate Switzerland: "Wir verstehen Nachhaltigkeit auch als Innovationstreiber für stetige Weiterentwicklung. Als verantwortungsvoller Investor zielen wir auf die nachhaltige Optimierung des Portfolioprofils unserer Fonds.“

Mit dem Ansatz "Wertschöpfung durch Wertschätzung" stellt Real Estate Switzerland sicher, dass ihre Fonds auch in Zukunft rentabel bleiben.

11.11.2019, 11:36 Uhr

Autor: Urs Fäs, Head of Investment Products bei UBS AM, Real Estate Switzerland

Nachhaltiges Investieren schafft Werte und wirkt sich langfristig positiv auf die Performance aus. Auch bei Immobilien sollten deshalb gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Kriterien in die Anlageentscheidungen einbezogen werden. Dazu gehören z.B. die Reduktion der CO2-Emissionen, der Ausbau erneuerbarer Energien, die Förderung der Energieeffizienz, die Zufriedenheit der Mieterinnen und Mieter sowie die Optimierung der Lebenszykluskosten von Immobilien.

Unsere Philosophie

Die zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeitsthemen in der Gesellschaft ist auch in der Immobilienbranche deutlich spürbar. Neben den gesetzlichen Anforderungen, die sich laufend verschärfen, nimmt die Gewichtung des Themas auf der Investoren- und Kundenseite zu. Seit 2012 verfolgen wir konsequent unsere Nachhaltigkeitsstrategie, welche auf alle Produkte gleichermassen angewendet wird. Mit einem vollumfänglich integrierten Ansatz, den wir laufend weiterentwickeln, messen wir nicht nur unseren ökologischen Fussabdruck, sondern möchten durch unser Handeln einen positiven Beitrag für Umwelt und Gesellschaft leisten ("positiven Impact"). Diese vollumfängliche Betrachtungsweise deckt sich optimal mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN. Die 17 Ziele sind 2016 in Kraft getreten und sollen mit einer Laufzeit von 15 Jahren bis 2030 zu einer positiven Transformation in der Gesellschaft und für die Umwelt beitragen. In acht dieser 17 Ziele sehen wir einen direkten Beitrag, den wir durch unser verantwortungsvolles Immobilienmanagement leisten können.

Eines dieser Ziele lautet "Erschwingliche und saubere Energie": Mit Energieeffizienzmassnahmen senken wir den Energieverbrauch und reduzieren so die Nebenkosten für unsere Mieterinnen und Mieter. Mit dem Photovoltaikprojekt steigern wir den Anteil an erneuerbarer Energie und möchten bis 2021 über 100 stromerzeugende Anlagen mit einer Leistung von rund 15 MWp installieren. Derzeit sind bereits über 20 Anlagen installiert worden. Ein weiteres Ziel heisst "Climate Action": Wir reduzieren den CO2-Ausstoss von unseren Liegenschaften. Bei Neubauten werden nur noch erneuerbare Energien eingesetzt. Bestehende fossile Anlagen werden sukzessive durch erneuerbare Energien ersetzt.

Messbarkeit unserer Nachhaltigkeitsziele

Wir messen unsere Leistungen nicht nur intern, sondern vergleichen uns stetig mit dem Markt. So nehmen wir am jährlichen GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark) teil. GRESB ist eine immobilienspezifische, globale Nachhaltigkeitsplattform, welche jährlich die ESG-Performance (Environmental, Social, Governance) von Immobilienvehikeln überprüft und vergleicht. GRESB prüft unter anderem die Energie- und Ressourceneffizienz der Teilnehmer, sowie die Strategien und Monitoring-Massnahmen im Bereich Nachhaltigkeit. Die Themenfelder erweitern sich laufend, um auch hier einen integrativen Ansatz messbar zu machen.

Seit 2017 publiziert das Schweizer Immobiliengeschäft von UBS Asset Management zudem einmal jährlich einen umfassenden Nachhaltigkeitsbericht und erfüllt damit die Transparenz-Standards der Global Reporting Initiative (GRI). Die Bewertungsplattform Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) hat die Nachhaltigkeitsstrategie von Real Estate Switzerland dieses Jahr mehrfach ausgezeichnet.

Erfahren Sie hier mehr über nachhaltige Anlagemöglichkeiten im Immobilienbereich.

Alle Artikel anzeigen