Private Debt weiterhin im Aufwind

Die Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) trägt zu einer verstärkten Diversifikation des Portfolios bei. (Bild: zvg)
Die Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) trägt zu einer verstärkten Diversifikation des Portfolios bei. (Bild: zvg)

Das Interesse an Private Debt ist seit der Finanzkrise stark angestiegen. In diesem Rahmen erfreuen sich direkt vergebene Kredite an Mittelständler (Middle Market Direct Lending) wachsender Aufmerksamkeit. Da sie wie syndizierte Kredite variabel verzinst werden, sind sie gegen Inflationseinflüsse geschützt.

25.11.2022, 12:17 Uhr

Autor: Zurich Invest AG

Aufgrund der bilateralen Vergabe bieten diese Kredite vielfältige Kontroll- und Einflussmöglichkeiten. Darüber hinaus punkten sie nicht nur mit deutlich höheren Kreditaufschlägen als im syndizierten Markt, sondern zusätzlich werden Kunden oft Strukturierungsgebühren gutgeschrieben. Als erstrangig besicherte Kredite reduzieren sie ausserdem die Ausfallwahrscheinlichkeit. Ihr Fokus auf Europa schafft zudem Aufholpotenzial gegenüber den USA. Entscheidende Erfolgsfaktoren bei Private Debt sind die Diversifikation und der Zugang zu attraktiven Märkten durch Manager mit lokaler Präsenz.

Mit unserer neuen Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) knüpfen wir an den Erfolg unseres ersten Programms an. Qualifizierten institutionellen Investoren ermöglichen wir damit auch weiterhin einen direkten Zugang zu einem breit gefächerten Portfolio von privaten Finanzierungen europäischer Mittelstandsunternehmen.

In Zusammenarbeit mit dem führenden Private-Debt-Spezialisten Pemberton bieten wir Anlegern einen exklusiven Zugang zur grössten Sourcing-Plattform für derartige Kreditfinanzierungen in Kontinentaleuropa. Vor Ort sorgen Spezialisten über verschiedene Länder und Sektoren hinweg für eine ausgewogene Streuung der Kredite. Im Zentrum ihrer Arbeit liegen bilateral verhandelte und erstrangig besicherte Kredite. Durch die direkte Kreditvergabe steigt nicht nur die Renditeerwartung, aufgrund strengerer Gläubigerschutzklauseln wird auch die Risikokontrolle optimiert. Darüber hinaus profitieren Investoren aufgrund der langjährigen Erfahrung des Teams von intensiven Sorgfaltsprüfungen, einer klaren Strukturierung sowie von einer laufenden Überwachung, durch die mögliche Workouts von Krediten frühzeitig erkannt werden.

Beim Design dieser Anlagelösung haben wir besonderes Augenmerk auf die Steuer- und Kosteneffizienz für Einrichtungen der beruflichen Vorsorge gelegt.

Die Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged) wurde im Juli 2022 mit einem ersten Closing lanciert und steht neuen Investoren noch bis etwa Mitte 2023 offen.

Das Portfolio zeichnet sich aus durch:

  • Erstrangig besicherte, bilaterale Kredite im europäischen Core-Middle-Market
  • Eine angemessene Diversifikation über Länder, Sektoren, Private-Equity-Sponsoren und Kreditnehmer
  • Den Zuschnitt auf die Bedürfnisse institutioneller Investoren

Hier erfahren Sie mehr über die Anlagelösung Zurich Invest Middle Market Lending Europe II (EUR hedged)

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung