Werbung

Swiss Life: Grosses Interesse an «Immobilien Schweiz ESG»

Die Liegenschaft an der Nordstrasse in Zürich, war auch Teil der Übernahme im Dezember 2022. (Bild pd)
Die Liegenschaft an der Nordstrasse in Zürich, war auch Teil der Übernahme im Dezember 2022. (Bild pd)

Die vom 1. Februar bis 15. März 2023 durchgeführte Öffnung der Immobilienanlagegruppe stiess bei den Vorsorgeeinrichtungen auf grosses Interesse. Das angestrebte Volumen von bis zu 350 Millionen Franken wurde deutlich überzeichnet, heisst in einer Mitteilung der Anlagestiftung Swiss Life.

22.03.2023, 09:16 Uhr

Redaktion: sw

Das Kapital werde zur Reduktion der Fremdfinanzierung nach der im Dezember 2022 erfolgten Akquisition eines hochwertigen Wohnportfolios, für den Ankauf weiterer Liegenschaften sowie für nachhaltige Investitionen im Bestand verwendet, heisst es dazu. Die Ausgabe der Ansprüche erfolgt am 5. April 2023.

Die Anlagegruppe verfolge weiterhin eine zielgerichtete und qualitätsbewusste Wachstumsstrategie. Der Fokus der Anlagegruppe «Immobilien Schweiz ESG» liegt auf Wohnliegenschaften in Schweizer Städten und deren Agglomerationen.

Die Anlagegruppe blickt auf eine «stabile und erfreuliche Ertrags- und Wertentwicklung zurück». Der selektive Ausbau des Portfolios mit klarem Fokus auf Qualität habe sich bewährt: Seit der Lancierung im Jahr 2009 konnte die Anlagegruppe «Immobilien Schweiz ESG» eine Performance von 5,54 Prozent pro Jahr verzeichnen. In einem anspruchsvollen Marktumfeld widerspiegeln sich die vorteilhafte Nutzungsverteilung sowie der Fokus auf ein aktives Vermietungsmanagement in einer hohen Vermietungsquote von über 98 Prozent. Die Anlagegruppe hält per Ende Februar 2023 insgesamt 270 Immobilien mit einem Marktwert von rund 4,2 Milliarden Franken.

Stephan Thaler, Geschäftsführer der Anlagestiftung Swiss Life: «Trotz anspruchsvollem Umfeld konnte die Öffnung der Anlagegruppe sehr erfolgreich abgeschlossen werden. Insgesamt haben 120 Vorsorgeeinrichtungen an der Öffnung teilgenommen und die Anzahl Anleger konnte dadurch auf rund 500 erhöht werden.»

Emmanuel Petit (rechts) und Philippe Lomné erklären die Vorteile und die Bedeutung der Laufzeitenfonds. (Bild pd)

Die Vorteile von Laufzeitenfonds

Obwohl Laufzeitenfonds in der Schweiz noch ziemlich neu sind, ist der...

Advertorial lesen
Marketing Kommunikation: Der Finanzierungsbedarf für Biodiversität bis 2030 beläuft sich nach Schätzungen auf 722 bis 967 Milliarden US-Dollar pro Jahr. (Bild Shutterstock/marian.galicia)

Wie Sie in Biodiversität investieren können

«Ob es um Naturkapital, nachhaltige Unternehmen oder grüne Anleihen...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung