Zwei Wechsel im UBS-Verwaltungsrat

Der UBS-Verwaltungsrat hat eine französische Bankerin und einen Risiko-Spezialisten für den Verwaltungsrat nominiert.
Der UBS-Verwaltungsrat hat eine französische Bankerin und einen Risiko-Spezialisten für den Verwaltungsrat nominiert.

David Sidwell und Isabelle Romy treten aus dem UBS-Verwaltungsrat zurück. An der ordentlichen Generalversammlung werden Nathalie Rachou und Mark Hughes zur Wahl vorgeschlagen.

10.01.2020, 08:25 Uhr

Redaktion: rem

Der Verwaltungsrat von UBS Group hat heute bekannt gegeben, dass er Nathalie Rachou und Mark Hughes an der Generalversammlung vom 29. April 2020 zur Wahl in den Verwaltungsrat nominieren wird. David Sidwell und Isabelle Romy stehen nicht mehr zur Wiederwahl. David Sidwell gehört seit 12 Jahren dem Verwaltungsrat an, Isabelle Romy seit 8 Jahren.

Nathalie Rachou
Nathalie Rachou

Die Französin Nathalie Rachou (1957) ist seit zwölf Jahren Mitglied des Verwaltungsrats von Société Générale und tritt per 19. Mai 2020 von dieser Funktion zurück. 1999 gründete sie Topiary Finance, eine in London ansässige Asset-Management-Firma, die 2014 mit Rouvier Associés zusammengeführt wurde. Dort ist sie weiterhin als Senior Advisor tätig. Von 1978 bis 1999 bekleidete sie verschiedene Positionen in der Banque Indosuez und Crédit Agricole Indosuez, sowohl im Kaptalmarktgeschäft als auch als Chief Operating Officer einer Brokerage-Tochter von Banque Indosuez. Sie besitzt einen Master-Abschluss in Management der HEC in Paris und ein Executive MBA der Insead.

Mark Hughes
Mark Hughes

Mark Hughes (1958) war von 2014 bis 2018 Group Chief Risk Officer von Royal Bank of Canada (RBC). Zurzeit ist er Vorsitzender des Global Risk Institute und Gastprofessor an der Leeds University. Er stiess 1981 zu RBC und arbeitete während seiner gesamten Karriere für die Bank in Kanada, den USA und Grossbritannien. Er hatte verschiedene Managementfunktionen inne. So war er Chief Operating Officer Global Capital Markets und Head of Global Credit. Hughes war über 20 Jahre Mitglied des Verwaltungsrats verschiedener Tochtergesellschaften von RBC. Er besitzt einen MBA in Finance der Manchester Business School und ein LLB der Leeds University in England. Er hat die kanadische, britische und amerikanische Staatsbürgerschaft.

Alle Artikel anzeigen