ZKB verstärkt Sell-Side-Research

Die Zürcher Kantonalbank stellt drei neue Analysten ein.
Die Zürcher Kantonalbank stellt drei neue Analysten ein.

Die Zürcher Kantonalbank verstärkt ihr Sell-Side-Research-Team mit drei neuen Aktienanalysten.

15.12.2020, 10:47 Uhr

Redaktion: rem

Die drei Analysten Laurent Flamme, Marcel Brand und Gian Marco Werro ergänzen das Team unter der Leitung von Omar Brem, wie die ZKB am Dienstag mitteilte. Flamme und Brand stossen als neue Pharmaanalysten zur Bank. Sie haben in den letzten Jahren ein eigenes Investment-Portfolio mit Fokus auf dem Pharmabereich gemanagt und verbinden grosses wissenschaftliches Verständnis mit langjähriger Finanzerfahrung. Beide beschäftigen sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Pharmasektor. Werro wird das Team als Analyst für Special Retail, Konsumgüter und Dienstleistungen verstärken. Der 31-Jährige war zuletzt vier Jahre bei der MainFirst/Stifel Investmentbank als Sell-Side Aktienanalyst in den erwähnten Sektoren tätig.

Alle Artikel anzeigen