Veränderungen in der Unternehmensführung von Edmond de Rothschild

Yves Perrier, nominiert für den Verwaltungsrat der Edmond de Rothschild Gruppe
Yves Perrier, nominiert für den Verwaltungsrat der Edmond de Rothschild Gruppe

Der ehemalige Amundi-CEO Yves Perrier ist für den Verwaltungsrat der Edmond de Rothschild Gruppe nominiert. Gleichzeitig übernimmt François Pauly die Rolle des CEO von Edmond de Rothschild (Suisse).

18.05.2021, 17:36 Uhr

Redaktion: rem

Edmond de Rothschild hat den ehemaligen CEO von Amundi, Yves Perrier, als Direktor in den Verwaltungsrat der Gruppe und der Holding berufen, wie das Unternehmen am Dienstag gegenüber Citywire Selector bestätigt hat. Perriers Nominierung ist Teil der Veränderungen in der Unternehmensführung der Edmond de Rothschild Gruppe. Gleichzeitig hat Vincent Taupin, CEO von Edmond de Rothschild (Suisse), beschlossen, in den Ruhestand zu gehen.

François Pauly, seit 2016 Mitglied des Verwaltungsrats von Edmond de Rothschild (Suisse) und Edmond de Rothschild (Europe), übernimmt die Nachfolge von Taupin als CEO von Edmond de Rothschild (Suisse). Cynthia Tobiano, derzeit stellvertretende CEO und CFO von Edmond de Rothschild (Suisse), wird zum Ende des Jahres zurücktreten und CEO der Edmond de Rothschild Holding werden.

Pauly sei ein renommierter Finanzexperte mit langjähriger Erfahrung an der Spitze bedeutender Privatbanken und internationaler Unternehmen. Mit seiner Ernennung werde "die Kontinuität in der Strategie der Edmond-de-Rothschild-Gruppe sichergestellt, da er in den letzten fünf Jahren an allen strategischen Entscheidungen beteiligt war", sagte Ariane de Rothschild, die Präsidentin von Edmond de Rothschild.

Alle Artikel anzeigen