UBS Asset Management mit neuer Investmentchefin

Suni P. Harford, Head of Investments, UBS Asset Management
Suni P. Harford, Head of Investments, UBS Asset Management

Suni Harford wird ab Juli bei der UBS für Assets im Wert von rund 600 Milliarden US-Dollar verantwortlich sein.

17.05.2017, 12:09 Uhr

Redaktion: jho

Wie UBS Asset Management diese Woche mitteilt, wird Suni P. Harford ab Juli 2017 als Head of Investments zum Unternehmen stossen. Dabei wird sie die Verantwortung für 600 Milliarden US-Dollar in herkömmlichen sowie alternativen Vermögensklassen im Fondsgeschäft der Grossbank übernehmen und Chefin von rund 500 Mitarbeitern sein. Sie ist direkt Divisionsleiter Ulrich Körner unterstellt und wird von New York aus arbeiten.

Die vergangenen 24 Jahre war Harford bei der Citigroup tätig, wo sie zuletzt neun Jahre den Vertrieb von Anlageprodukten in Nordamerika verantwortete.

Alle Artikel anzeigen